Die neuen „Nachtschwestern“ stellen sich vor: Linda Marlen Runge und Jana Schölermann

Sie sind die Neuen bei den  „Nachtschwestern“
03:03 Min

Sie sind die Neuen bei den „Nachtschwestern“

Jana Schölermann feierte ihr Serien-Debüt vor knapp 23 Jahren bei RTL

Linda Marlen Runge (34) ist back – bei RTL! Der ehemalige GZSZ-Star feiert in der zweiten Folge der aktuellen Staffel „Nachtschwestern“ ihr großes TV-Wiedersehen in einer RTL-Serie. Seit ihrem GZSZ-Abschied im Jahr 2018 konzentrierte sich die Schauspielerin auf die Musik. Neben Linda gibt es 2020 bei den „Nachtschwestern“ aber noch einen Neuzugang: Jana Schölermann (32). Auch sie hat eine RTL-Vergangenheit.

Linda Marlen Runge: Die Ärztin mit Tattoos

Schauspielerin Linda Marlen freut sich sehr, wieder für eine RTL-Serie vor der Kamera zu stehen. Das Besondere dabei: Statt der lässigen Anni Brehme aus GZSZ spielt sie jetzt eine junge Assistenzärztin mit Doktortitel. Dabei kommt die Coolness allerdings nicht zu kurz: Denn als Dr. Leonie Mertens darf sie einen Arztkittel mit kurzen Armen tragen und dabei ihre Tattoos zeigen.

Neben Linda Marlen gibt es mit Jana Schölermann noch ein neues Gesicht bei den „Nachtschwestern“. Sie spielt Krankenschwester Nadine Thielemann. In Sachen Medical-Serien ist Jana kein Neuling. Schon im zarten Alter von 9 Jahren spielte sie die Tochter von „Dr.Stefan Frank“. Wie die mittlerweile 32-Jährige damals ausgesehen hat und mehr von den Krankenhaus-Neulingen gibt es im Video zu sehen.

Linda Marlen Runge in ihrer neuen Rolle als Dr. Leonie Mertens gab es bei den „Nachtschwestern“ am Dienstag, den 12. Mai, erstmals bei RTL zu sehen.

Im Video: Diese Stars wechselten von GZSZ zu den „Nachtschwestern“

Von GZSZ zu den „Nachtschwestern“
02:39 Min

Von GZSZ zu den „Nachtschwestern“