Die Gerüchteküche brodelt: Wird es NOCH eine Staffel der 'Gilmore Girls' geben?

Acht Dinge, die wir von den 'Gilmore Girls' gelernt haben
Acht Dinge, die wir von den 'Gilmore Girls' gelernt haben

Kommt das kultige Mutter-Tochter-Gespann zurück?

Jeder Fan des kultigen Mutter-und-Tocher-Gespanns Lorelai und Rory musste sicher das eine oder andere Tränchen verdrücken, als die letzte Folge der 'Gilmore Girls' lief. Doch im November 2016 wurde ein lange gehegter Wunsch doch noch erfüllt: Die 'Gilmore Girls' kamen mit vier Episoden in Spielfilmlänge zurück. Nun wird gemunkelt, dass es sogar noch eine Staffel geben wird!

Erfinderin steht in Gesprächen mit Streaming-Dienst

Die siebte Staffel mit den vier Episoden des kaffeesüchtigen Mutter-Tochter-Duos waren bereits ein voller Erfolg: Unterteilt waren die 90-Minüter von Netflix in die vier Jahreszeiten. Natürlich waren die Folgen voll gepackt mit witzigen Wortgefechten und riesigen Coffee-To-Go-Becher in typischer Gilmore-Manier. Doch wer sich am Ende der letzten Staffel auf ein Happy End ohne offene Fragen freute, der wurde doch etwas enttäuscht. Am Ende ließ Rory eine ganz schöne Bombe platzen. Jetzt wünscht sich das Fanherz natürlich noch mehr Folgen!

Angeblich soll 'Gilmore Girls'-Erfinder Amy Sherman-Palladin bereits mit dem Streaming-Dienst Amazon Prime im Gespräch sein. Sie soll die Freiheit haben, eine weitere Staffel zu machen - s fern alle zusammenkommen und es ein funktionierendes Konzept gibt.

Es bleibt also weiterhin spannend und mit heißt es für die neunte Staffel der 'Gilmore Girls' bald wieder:"Willkommen zurück in Stars Hollow".