Die Ärzte bei den Tagesthemen: Deswegen spielte die Kultband in der ARD

"Ärzte Deutsche Fernsehen": Die Ärzte rocken die "Tagesthemen"
Farin Urlaub, Rodrigo Gonzalez und Bela B lieferten ein rockiges Nachrichten-Intro ab © Jörg Steinmetz, SpotOn

Coole Aktion mit wichtiger Botschaft

"Tagesthemen"-Zuschauer trauten Freitagabend wohl zunächst ihren Ohren und dann ihren Augen nicht. Rockten da wirklich Die Ärzte die ARD-Nachrichten? Farin Urlaub (56), Bela B (57) und Rodrigo Gonzalez (52), kurz Die Ärzte, haben auf punk-rockige Art und Weise die "Tagesthemen" um 21:45 Uhr eingeläutet. Mit der Begrüßung "Hier ist das Ärzte Deutsche Fernsehen" spielten die drei Musiker doch glatt die Melodie der ARD-Sendung ein, ehe Nachrichtensprecher Ingo Zamperoni (46) übernahm. Mit der überraschenden Aktion, promotete das Trio nicht nur sein neues Album, sondern machte auch auf die Notlage in der Unterhaltungsbranche aufmerksam.

Corona-Pandemie trifft Musiker und Veranstalter schwer

In den "Tagesthemen" sprachen die drei auch darüber, wie sehr die Corona-Pandemie Musiker und sämtliche Veranstaltungs- und Konzertmitarbeiter vor finanzielle Existenzängste stellt. Die Ärzte selbst mussten ihr geplante Tour zu ihrer neuen Platte um ein Jahr verschieben. Am 23. Oktober erschien nach acht Jahren Wartezeit das neue Album der Ärzte mit dem Titel "Hell".

rtl.de/spot on news