Diane Kruger in Cannes: Mit Regisseur Fatih Akin zeigt sie sich sehr vertraut

Die Filmfestspiele von Cannes waren für Diane Kruger ein riesen Erfolg: Die Deutsche gewann den Preis als beste Hauptdarstellerin in Fatih Akins NSU-Drama 'Aus dem Nichts'. Dass die Chemie zwischen den beiden stimmt, zeigte sich bereits auf der Premiere…  

"Wir verstehen uns auch privat sehr gut"

Mit dem Preis als beste Schauspielerin hat Diane Kruger bei den Filmfestspielen in Cannes nicht gerechnet - ganz gerührt erklärt sie in ihrer Dankesrede: "Mich überwältigen gerade meine Gefühle.“  Und das anscheinend nicht nur auf der großen Bühne: Bereits bei der Premiere des Films 'Aus dem Nichts' zeigten sich die Schauspielerin und Regisseur Fatih Akin ziemlich vertraut! Vor lauter Glück über ihren Film konnte Kruger nicht an sich halten und küsste ihren Regisseur vor versammelter Presse – natürlich nur auf die Wange. Dennoch: So vertraut sieht man Regisseur und Hauptdarstellerin selten zusammen auf dem roten Teppich. Immer wieder steckten sie die Köpfe zusammen und umarmten sich. Der Erfolg des Filmes scheint die Beiden mehr als glücklich zu machen.  

Dass sie nicht nur im Job ein gutes Team sind, bestätigt Akin: "Wir verstehen uns auch privat sehr gut“, sagt er der ‚Bild‘. "Wäre sie nicht aus Deutschland weggegangen und hätten wir uns mit Anfang 20 getroffen, wären wir echt gut klargekommen.“ Und auch Kruger ist hin und weg: "Fatih Akin gehört zu den besten Regisseuren, die ich je hatte“  - kein Wunder, denn zusammen mit ihm hat die Schauspielerin den bisher größten Erfolg in ihrer Karriere eingefahren.  

Glückwünsche vom Ex!

Diane Kruger und Fatih Akin
So vertraut sieht man Hauptdarstellerin und Regisseur selten zusammen auf dem roten Teppich. © REUTERS, REGIS DUVIGNAU, RD/SAA/

Und dafür gab es ordentlich Glückwünsche! Krugers Ex-Freund Joshua Jackson schrieb auf Instagram: "Ja, sie Cannes. Ich habe gesehen, mit welcher Integrität und Hingabe du jeden Job angehst. Ich freue mich wie verrückt, dass du die Aufmerksamkeit bekommst, die du verdienst. Die einzige Frage ist, warum haben sie so lange gebraucht!". Die beiden Schauspieler hatten sich vor etwa einem Jahr getrennt, zehn Jahre waren sie zuvor ein Paar.