Deutschrapper MoTrip war in heftigen Autounfall verwickelt

MoTripDie Verwendung des sendungsbezogenen Materials ist nur mit dem Hinweis und Verlinkung auf TVNOW gestattet.
Rapper MoTrip war in einen schweren Unfall verwickelt. © Vitali gelwich Photography

Sorge um MoTrip

Er ist eines der Gesichter der neuen "Sing meinen Song"-Staffel, die 2020 bei VOX ausgestrahlt wird, doch aktuell macht MoTrip weniger mit Musik, sondern mehr mit unerfreulichen News Schlagzeilen. Der Deutschrapper war offenbar in einen schweren Autounfall verwickelt und warnt seine Fans jetzt bei Instagram.

"Fahrt vorsichtig"

In seiner Instagram-Story nimmt er zu dem Vorfall ausführlich Stellung und erklärt: "Ich hatte leider einen sehr heftigen Autounfall. Gott sei Dank wurde niemand verletzt, das grenzt an ein Wunder. Eine einzige Bitte: Fahrt vorsichtig und achtsam." Er selbst sei lediglich mit einem Schrecken davongekommen.

Besonders lobt der Musiker übrigens die uneigennützige Hilfe von anderen Menschen: "Soooo viele Autofahrer haben angehalten und viel Zivilcourage gezeigt. Die Feuerwehr und alle Rettungskräfte waren so schnell vor Ort und haben mir so sehr geholfen. Ich möchte euch allen von mir und im Namen meiner ganzen Familie herzlich danken."

Auf seinem Account teilte der Zweifach-Papa übrigens parallel ein emotionales Foto im Netz, das die Hände seiner beiden Kinder zeigt und kommentierte den Beitrag mit einem Zitat aus dem gleichnamigen Song von Xavier Naidoo: "Was wir alleine nicht schaffen, schaffen wir dann zusammen".