"Deutschland sucht den Superstar": 18. Staffel startet im Januar 2021

"Deutschland sucht den Superstar": 18. Staffel startet im Januar 2021
Die Jury der neuen Staffel von "Deutschland sucht den Superstar". © TVNOW / Stefan Gregorowius, SpotOn

Wendler nur bei den Castings dabei

Ab Januar 2021 gibt es die neue Staffel von "Deutschland sucht den Superstar" bei RTL (auch bei TVNow) zu sehen. Die erste Folge der mittlerweile 18. Staffel wird am Dienstag, den 5. Januar, ausgestrahlt, wie der Sender nun bekanntgegeben hat. Am Samstag, den 9. Januar, soll es dann direkt mit der zweiten Episode weitergehen. Jeweils dienstags und samstags um 20:15 Uhr folgen weitere Ausgaben.

Das ist der Terminplan

Insgesamt sind 22 Sendungen geplant, davon 13 aufgezeichnete Casting- und sieben Recall-Folgen sowie ein Halbfinale und das große Finale, die dann jeweils live stattfinden sollen. Neben Poptitan und "DSDS"-Urgestein Dieter Bohlen (66) sitzen dieses Mal seine Sängerkollegen Mike Singer (20, "100Tausend"), Maite Kelly (40) und Michael Wendler (48) mit in der Jury. Der Wendler hatte Anfang Oktober jedoch überraschend seinen Ausstieg verkündet und wird deshalb nur in den Casting-Folgen dabei sein. Bohlen hatte kurz darauf bereits verkündet, dass kein Ersatz einspringen soll und er zusammen mit Singer und Kelly zu dritt weitermachen werde.

Die Castings wurden im September aufgezeichnet und fanden auf dem Schiff "Blue Rhapsody" statt. Die besten Talente starten zum Recall in Köln (100 Kandidaten), auf Schloss Bronnbach bei Wertheim sind es dann noch 44 Teilnehmer und auf der griechischen Insel Mykonos noch 27. Das Halbfinale, bei dem noch neuen Talente auf den Titel hoffen können sowie das Finale finden dann live im März in Duisburg statt.

spot on news