Detlef Steves' Alltag während der Corona-Pandemie

Detlef Steves zeigt seinen Corona-Alltag
01:07 Min

Detlef Steves zeigt seinen Corona-Alltag

Detlef Steves hat endlich Zeit für Hausarbeiten

"Abstand halten" lautet gerade das oberste Gebot! Und deshalb bleibt TV-Star Detlef Steves während der Corona-Pandemie wie alle anderen Deutschen daheim. RTL durfte ihn in seinem Haus in der Nähe von Moers am Rande des Ruhrgebiets besuchen - selbstverständlich unter Einhaltung der vorgeschriebenen Sicherheitsmaßnahmen. Wie es bei dem 51-Jährigen zu Hause aussieht und für welche lange aufgeschobenen Arbeiten er nun endlich Zeit hat, sehen Sie im Video. 

„Ihr seid richtig egoistische Arschlöcher"

Detlef Steves hält mit seinen Emotionen bekanntermaßen nicht hinterm Berg. Seine TV-Ausraster sind legendär. Auch für diejenigen, die die Corona-Krise nicht ernst nehmen, findet er im RTL-Interview klare Worte: „Ganz ehrlich, ihr seid Arschlöcher. Ihr seid richtig egoistische Arschlöcher. Ich habe auch Frühlingsjucken. Ich würde jetzt auch lieber irgendwo draußen im Café sitzen. Aber diese Situation, um die älteren Menschen zu schützen, ist jetzt einfach da. Und da sollen die Pimmelfähnriche auch mal langsam anfangen, Verantwortung zu übernehmen."

TVNOW-Doku: Stunde null – Wettlauf mit dem Coronavirus

Das Coronavirus hält Deutschland und den Rest der Welt in Atem. Wie konnte es zur rasanten Verbreitung kommen, und was bedeutet der Ausbruch für unseren Alltag? Weshalb Wissenschaftler schon lange vor dem Ausbruch vor dem Virus gewarnt haben, erfahren Sie in der TVNOW-Doku "Stunde null – Wettlauf mit dem Coronavirus".

+++ Alle aktuellen Informationen zum Coronavirus finden Sie jederzeit im Live-Ticker +++