Désirée Nosbusch feiert ihre Märchenhochzeit mit Tom Alexander Bierbaumer in Italien

Schauspielerin ist jetzt auch kirchlich verheiratet

Désirée Nosbusch (53) hat ihren Ehemann Tom Alexander Bierbaumer (53) jetzt auch kirchlich geheiratet. Am 08. September läuteten im italienischen Oderzo in der Nähe von Treviso die Glocken für die in Luxemburg geborene Schauspielerin und den deutschen Kameramann.

Désirée Nosbusch trug ein wunderschönes Brautkleid

Die Kinder der Schauspielerin  Luka Teresa-Gerda und Noah-Lennon halten Mamas Schleier. Désirée Nosbuschs Mutter ist ganz rechts im Bild zu sehen.
Luka Teresa-Gerda und Noah-Lennon halten Mamas Schleier. Désirée Nosbuschs Mutter ist ganz rechts im Bild zu sehen. © SplashNews.com

Schöner kann eine Braut nicht strahlen als Désirée Nosbusch es beim Verlassen des San Giovanni Battista Domes nach der Trauung getan hat. Obwohl sie und Tom Alexander Bierbaumer bereits seit März 2018 standesamtlich verheiratet sind, scheint das Gefühl für die Schauspielerin nach der kirchlichen Zeremonie ein ganz besonderes zu sein.

Die schöne Braut hatte ihre dunklen Haare zu einem eleganten Chignon frisieren lassen und trug ein wunderschönes Brautkleid mit Spitze und Chiffon und einer langen Schleppe.

Ihre Kinder Luka und Noah-Lennon waren bei der Hochzeit mit dabei

Die Schauspielerin und ihre beiden Kinder: Luka Teresa-Gerda, Désirée Nosbusch und Noah-Lennon
Schauspielerin und ihre Kinder: Luka Teresa-Gerda, Désirée Nosbusch und Noah-Lennon © SplashNews.com

Zu den etwa 200 Hochzeitsgästen zählten auch Désirée Nosbuschs Mutter und ihre beiden Kinder Luka Teresa-Gerda (20) und Noah-Lennon (23) aus ihrer Ehe mit dem österreichischen Filmkomponisten Harald Kloser. Oderzo ist der Geburtsort von Désirées Mutter, berichtet "la tribuna di treviso". Das soll auch der Grund sein, warum die kirchliche Hochzeit genau hier stattfand.

.