Deshalb ist Gwen Stefani neidisch auf Jennifer Lopez

Gwen Stefani: Neidisch auf Jennifer Lopez
Gwen Stefani © BANG Showbiz

Gwen Stefani beneidet Jennifer Lopez um ihre Tanzkünste und ihre Schönheit

Die No Doubt-Frontsängerin ist ein großer Fan der 'On the Floor'-Hitmacherin. In einem Gespräch mit 'Entertainment Tonight' kommt sie gar nicht mehr aus dem Schwärmen: "Ich liebe sie so sehr. Sie ist so wunderschön und ihre Show ist so ... Sie arbeitet so hart auf der Bühne. Und dann erst das Tanzen, ich bin offensichtlich neidisch darauf ... und auf ihre Schönheit." Prince hatte den Popstar sogar früher einmal vor der Konkurrenz mit der 'Shades of Blue'-Darstellerin gewarnt, Stefani habe aber nie diese Ähnlichkeit zwischen ihnen wahrgenommen. "Die Sache mit Jennifer ist die, wir haben ein ähnliches Leben, und damals sagte Prince zu mir... Ich weiß nicht, wie er es genau gesagt hat, aber es war fast so 'Ihr seid im Wettbewerb'. Und ich erinnere mich, dass ich mit ihm in seiner Limousine saß und sagte 'Wovon redest du? Ich verstehe nicht, ich bin doch nur in No Doubt", so Stefani.

Irgendwann ist es der 48-jährigen Musikerin dann doch aufgefallen. Die zwei Powerfrauen sind sich nämlich wirklich erschreckend ähnlich. Die 'Used to Love You'-Interpretin erinnert sich: "Wir sind im gleichen Alter, wir sind irgendwie durch unser Leben gegangen, wir haben unsere Kinder zur gleichen Zeit bekommen und ich habe das Haus gekauft, in dem sie einmal gewohnt hat. Ich wohne in ihrem Haus, in dem sie den Marmor verlegt hat. Danke, Jennifer. Und jetzt bin ich in ihrer Garderobe. Also, ich liebe sie so sehr."

BANG Showbiz