Deshalb hielt Prinz Harry Baby Archie - und nicht Mama Meghan

Begasse erklärt: Deshalb hält Harry das Baby
01:35 Min Begasse erklärt: Deshalb hält Harry das Baby

Prinz Harry zeigte sich als stolzer Papa

Was für ein ungewöhnlicher Anblick für ein erstes Kennenlernen mit royalem Nachwuchs: "Baby Sussex" Archie Harrison verbrachte seinen ersten öffentlichen Auftritt am vergangenen Mittwoch (08.Mai) nicht in den Armen seiner frischgebackenen Mama Herzogin Meghan. Stattdessen präsentierte der stolze Papa Prinz Harry den Kleinen der Welt. "Das Glück strahlte aus jeder Pore", erklärt uns RTL-Royal-Experte Michael Begasse im Video. 

"Harry wird ein ganz moderner Vater werden"

Auch Neu-Mama Meghan nutzte den Auftritt, um ein Zeichen zu setzen. Statt sich, wie Schwägerin Kate, nur Stunden nach der Geburt perfekt gestylt zu zeigen, setzte Meghan auf den natürlichen After-Baby-Look. Die Botschaft dahinter: Frisch nach einer Geburt muss man wirklich nicht makellos aussehen. "Es ist klar, dass sie dieses Kind auf natürliche Art und Weise bekommen hat", so Royal-Experte Michael Begasse. "Da gab es auch keine heimliche Bauchdeckenstraffung direkt im Kreissaal." 

Was Harrys Papa-Debüt mit Archie im Arm verdeutlichen sollte, verrät Experte Begasse uns im Video.