Hollywood Blog by Jessica Mazur

Der Tanga darf wieder rausgucken! Jennifer Lopez bringt die 90er zurück

Jennifer Lopez bei einem Musikvideo-Dreh mit DJ Khaled.
Jennifer Lopez bei einem Musikvideo-Dreh © AM / SplashNews.com

Hollywood Blog von Claudia Oberst

Jennifer Lopez (49) zeigt sich beim Videodreh in einer Hüfthose, die ihren Tanga eine Handbreit rausschauen lässt. Das kann man sexy finden oder nicht, aber eins ist sicher: Die 90er-Jahre sind modetechnisch auf dem Vormarsch!

Jennifer Lopez: Nackte Haut zieht immer

Jennifer Lopez ist gerade richtig dick im Geschäft. Bald kommt ihr neuer Film "Manhattan Queen" ins Kino und neue Musik gibt's auch. "Jenni from the block" ist ein Medienprofi, deshalb ist ihr klar: Es wäre gut, ihre Projekte mit der ein oder anderen Schlagzeile zu promoten.

Und wie kriegt man in Hollywood die meiste Aufmerksamkeit? Genau, mit nackter Haut! Am Set ihres neuen Musikvideos zeigt sich Jlo in einem Outfit, bei dem ich zweimal hinschauen musste. Ich hatte nämlich zuerst gehofft, mich verguckt zu haben. Aber nein, da blitzt tatsächlich ein Tanga aus Jennifers Hose raus! Wobei "rausblitzen" das falsche Wort ist. Das gute Stück wirkt, als ob die Freundin von Alex Rodriguez (43) es mit aller Kraft so weit wie möglich nach oben gezogen hätte.

Der String ist ein Designerstück

Auch wenn es vielleicht nicht so aussieht: Das Outfit ist ein Designerstück aus der Herbstkollektion von Natasha Zinko. Die dazugehörige Schlabberhose, die gefährlich tief über Jlos Hintern hängt, ist mit dem Tanga vernäht, hat mir ein Artikel auf "Vogue.com" verraten.

Versteht mich nicht falsch: Ich will nicht an Jlo rummäkeln. Die hat eine mega gute Figur und kann so ziemlich alles tragen. Ich bin nur total baff, dass wir jetzt tatsächlich wieder die Tangas aus der Hose rausgucken sehen. Ich kann mich noch dran erinnern, als die Mädels an meiner Schule ihre Strings für alle sichtbar spazieren trugen. Damals haben sich die meisten Leute darüber lustig gemacht. Und jetzt macht ein ausgerechnet ein Hollywood-Star den Look wieder populär?

Verdanken wir das Mode-Schlamassel Kim Kardashian?

Aber ich sollte mich nicht wundern, schließlich ist Jennifer Lopez nicht die einzige Trendsetterin in LA, die in die späten 90er/frühen 2000er verliebt scheint. Kim Kardashian (38) tut schon seit Monaten alles dafür, dieser Epoche zu einem Mode-Comeback zu verhelfen. Von ihren gruseligen Biker-Shorts und den Badelatschen habe ich euch ja schon berichtet und auch bei den bunten Sonnenbrillen ist Kimmie ganz vorne mit dabei.

Es wird euch daher nicht überraschen, dass Kimmie auch hinter dem Tanga-Trend steckt. Der Reality-Star hatte schon im August ein Foto auf Instagram gepostet, auf dem man ihren "Gucci"-Vintage-String bestens sehen kann. Das Teil verdient den Namen "Höschen" nicht, denn es sieht wirklich so aus, als ob "Gucci" einfach ein paar schwarze Fäden zusammengenäht hätte.

Auch die "Buffalo"-Plateau-Sneakers kommen wieder

Falls ihr euch den ultimativen Deep Dive in die Vergangenheit gönnen wollt, könnt ihr zu Hüfthose und Tanga eure alten "Buffalos" anziehen. Die mit den klobigen Plateausohlen. Die sind nämlich ebenfalls wieder total im Kommen und das in allen möglichen Formen und Farben. Spätestens wenn Kim oder Jlo damit rumlaufen, will jeder die Dinger haben. Umso besser, falls ihr noch ein Vintage-Paar auf dem Speicher stehen habt :-)

Jessica Mazur