Der Kardashian-Jenner Clan feiert Weihnachten, aber wo ist Kylie?

Die Kardashians haben Weihnachten vorverlegt
Die Kardashians haben Weihnachten vorverlegt 00:00:42
00:00 | 00:00:42

Na sowas: "Frohe Weihnachten" von den Kardashians

Wie bitte?! Die Kardashians haben dieses Jahr Weihnachten kurzerhand vorverlegt. Im Oktober bei 35 Grad in Los Angeles hat sich der Kardashian-/Jenner-Clan versammelt, um mit Weihnachtsmann, Elfen und Fake-Schnee im Garten Schlittschuh laufen zu gehen. Klingt verrückt, ist aber so...

Anzeige:

Weihnachtliche Stimmung im Hause Kardashian/Jenner

Dieser Familie fällt auch immer wieder etwas Neues ein, um ihr Umfeld zu überraschen. Im heimischen Garten der Kardashians haben sich ein Weihnachtsmann, Weihnachtselfen und eine Menge Kunstschnee breitgemacht – eben alles, was zu einem richtigen Weihnachtsfest gehört. Nein, die TV-Familie hat sich nicht etwa im Monat geirrt. Der Clan hat einen guten Grund, schon jetzt ein paar Runden auf der Eislaufbahn zu drehen und dabei 'O du fröhliche' zu trällern. In unserem Video erfahren Sie, was es mit dem weihnachtlichen Schnappschuss von Kris Jenner auf sich hat.

Nur eine fehlt auf dem Bild, das vom Familienoberhaupt auf Twitter gepostet wurde: Küken Kylie Jenner. Laut 'People' hat sich die 20-Jährige nicht auf die rutschige Eislaufbahn getraut und deshalb beim Familienfoto ausgesetzt. Wollte sich die angeblich Schwangere nicht in Gefahr bringen? Schwester Khloé, um die ebenfalls Schwangerschaftsgerüchte kursieren, war da mutiger: Die 33-Jährige wagte sich sogar barfuß aufs Eis.