Hollywood Blog by Jessica Mazur

Der härteste Kerl Hollywoods - Dwayne Johnson protzt mit seiner Manneskraft

Dwayne 'The Rock' Johnson gibt mit seiner Potenz an
Dwayne "The Rock" Johnson prahlt gerne mal mit seiner Libido. © getty images

Hollywood Blog von Claudia Oberst

Dwayne Johnson rettet im Kino die Welt und gibt auf Instagram mit seiner sexuellen Leistung an. Ist er der letzte Macho Hollywoods?

Dwayne Johnson: Der Weltenretter mit den coolen Sprüchen

Ich bin beim Scrollen durch Instagram mal wieder auf eine kleine Perle gestoßen. Wobei "klein" in diesem Zusammenhang vermutlich nicht das richtige Wort ist. Ich rede von Dwayne "The Rock" Johnson. Der Muskelberg mit den XXL-Tattoos auf den Armen, der seit einigen Jahren in gefühlt jedem Film die Welt rettet. 'Baywatch', 'Fast & Furious', 'Jumanji', 'Rampage' - 'The Rock' darf immer seine Muckis zeigen und ein paar coole Sprüche ablassen, während er die Bad Guys vermöbelt.

Übergangslos von Kinderspielzeug zu Potenz

"Wie süß!", hab ich gedacht, als ich das aktuelle Foto von Dwayne gesehen hab. Um seiner kleinen Tochter Jasmine eine Freude zu machen, hat der stolze (und mega reiche) Papa ihr ein Karussell und ein elektrisches Pferd für den heimischen Garten gekauft. No big deal! "Jazzy hat total gestrahlt, als sie das gesehen hat", freut sich Papa. "Ich liebe es, meine Familie mit solchen Kleinigkeiten zu überraschen." Soweit so gut. Alles wäre perfekt gewesen, wenn 'The Rock' nicht übergangslos von seiner zweijährigen Tochter zu seiner Potenz gewechselt hätte.

Reit mich, Baby!

Im gleichen Post schreibt er nämlich in Bezug auf das elektrische Pferd, in das man 10 Cent werfen muss, damit es loslegt: "'Ride The Champion' ist mein Spitzname am Wochenende. Und es ist der Grund, warum ich Babys mache, LOL. Und ich verlange mehr als 10 Cent."
Haha, denkt 'The Rock' wirklich, dass das lustig ist? Für mich klingt das nach dem totalen Macho-Spruch. Mitten in der #MeToo-Debatte um Gleichberechtigung ist so ein Altherren-Witz völlig überflüssig.

"Es macht mich stolz, ALLE Aufgaben zu meistern"

"Sharing is caring" ("Teilen ist kümmern"), sagen die Amis, aber alles muss man auch nicht teilen. Besonders nicht mit der Öffentlichkeit. Dwayne haut aber gerne mal auf den Putz, was seine Bedroom Skills angeht. Als DJ Khaled in einem Interview letztens ausplauderte, dass er seine Frau aus Prinzip nicht oral befriedigt, fühlte sich 'The Rock' verpflichtet, folgendes mitzuteilen: "Als Mann macht es mich sehr stolz, ALLE Aufgaben zu meistern." Dass das eventuell TMI (too much information) war, hat er dann selber eingesehen.

Alle feiern 'The Rocks' Männlichkeit

Mir geht Dwayne mit seiner Performance-Prahlerei ein bisschen auf die Nerven, aber seine 109 Millionen Follower finden seine Sex-Sprüche total cool. "Ich liebe deinen versauten Humor!", freut sich ein Fan. "Das ist eine tolle Abwechslung von der ganzen politischen Korrektheit." Eine Dame schwärmt: "Du bist mein Lieblingsmensch und ich würde sofort ein Baby mit dir machen."

Das wird wahrscheinlich auf ewig ein Wunsch bleiben. Wer Dwayne in Action erleben will, kann ihn ab Mitte Juli in "Skyscraper" sehen. Darin rettet er zwar nicht die ganze Welt, aber immerhin die Bewohner eines Hochhauses. Mal sehen, was er auf der Presse-Tour so alles vom Stapel lässt ;)

Jessica Mazur