Der geborene Satan! Benedict Cumberbatch spricht in 'Good Omens' den Teufel

Der geborene Satan! Benedict Cumberbatch spricht in 'Good Omens' den Teufel
Benedict Cumberbatch will mit seiner teuflischen Stimme überzeugen © Ivan Nikolov/WENN.com, WENN

Benedict Cumberbatch wird demnächst in der Amazon-Serie 'Good Omens' zu hören sein.

Sherlock Holmes, Doctor Strange oder Patrick Melrose - Benedict Cumberbatch (42) hat bereits mit den verschiedensten Rollen eindrucksvoll seine Wandelbarkeit bewiesen. Nun nimmt sich der Schauspieler einer neuen Herausforderung an. Denn für die Serie 'Good Omens' verleiht er einer besonderen Schlüsselfigur seine Stimme: dem Teufel.

Die Apokalypse naht

Die Amazon- und BBC-Produktion basiert auf dem Roman von Terry Pratchett (†66) 'Ein gutes Omen' und verspricht, ein Fantasy-Spaß der besonderen Art zu werden. Dabei dreht sich in der animierten Serie alles um eine herannahende Apokalypse und das letzte Gericht. Ein Schrecken verbreitender Satan darf da natürlich nicht fehlen, dessen Synchronisation der gefeierte Schauspieler Benedict Cumberbatch übernimmt.

Starbesetzung im Tonstudio

Mit seiner Sprechrolle ist der britische Superstar in guter Begleitung: Denn auch die Film-Größen Frances McDormand (61), Michael Sheen (50), David Tennant (47) und Jon Hamm (47) werden in der Serie wichtigen Figuren übernehmen.

Ende Mai wird 'Good Omens' auf 'Amazon Prime' erscheinen. Dann können wir Benedict Cumberbatch endlich als blutrünstigen Teufel hören.

© Cover Media