„Traumfrau gesucht“-Star hat sich halbiert

Dennis Schick: Dank schlankem Körper mehr Lust im Bett

Dennis Schick hat sich seit diesem Auftritt im Jahr 2015 optisch extrem verändert.
Dennis Schick hat sich seit diesem Auftritt im Jahr 2015 optisch extrem verändert. © dpa, Ralf Succo

„Traumfrau gesucht“-Star hat mächtig abgespeckt

Dennis Schick hat eine extreme Body-Transformation hingelegt. Der „Traumfrau gesucht“-Star hat nach einer Magenbypass-OP in den vergangenen Monaten 90 Kilo abgenommen. Kilos runter, Lustfaktor rauf! Wie der 33-Jährige jetzt verriet, laufe bei ihm nun auch im Bett wieder wesentlich mehr.

Ein schöner Nebeneffekt

„Ich hab jetzt auch lieber Sex und mehr Sex als vorher, weil ich ein ganz anderes Körpergefühl habe – und das ist eben auch einer der schönsten Nebeneffekte beim Abnehmen“, so Dennis im Interview mit „Promiflash“. Kalorien sollen dabei ja bekanntlich jede Menge verbrannt werden.

In einer festen Beziehung steckt der 33-Jährige aber nicht, er genieße sein Dasein als Single. Bauchdeckenstraffung, Body-Lifting, Fettabsaugung – die Beauty-OP im Januar habe ihn nochmal ein ganzes Stück weit „nach vorne katapultiert“, dafür sei er den Ärzten sehr dankbar.

Doch auch Dennis leistet seinen sportlichen Anteil. Dazu gehört seine tägliche Joggingrunde, außerdem sei er auch bis zu dreimal die Woche im Fitness-Studio anzutreffen. „Jetzt will ich es auch wirklich wissen und einen guten Body bekommen“, so der „Traumfrau gesucht“-Star, der aktuell noch 93 Kilo auf die Waage bringe. Im Oktober will er sich ein ganz besonderes Projekt zur Brust nehmen und seinen ersten Marathon laufen. Ausdauerfördernde körperliche Aktivitäten intimer Art dürften als Training dafür ja nicht schaden. (abl)

weitere Stories laden