Dennis Rodman über Kim Jong-un

Dennis Rodman über Kim Jong-un
Dennis Rodman spielte zuletzt für die Dallas Mavericks © ImageCollect.com/Tai Urban, SpotOn
Anzeige:

Spruch des Tages vom 06.05.2017

"Wenn er von seinen Freunden umgeben ist, ist er wie jeder andere."

Während sich der Konflikt zwischen Nordkorea und den USA weiter zuspitzt, gibt Dennis Rodman (55, "Double Team") angebliche Einblicke in das Privatleben von Kim Jong-un - zumindest will der Ex-Basketballspieler dank seiner vielen Reisen nach Nordkorea ganz genau wissen, was der Diktator in seiner Freizeit macht: "Er macht Witze, spielt Basketball, Tischtennis und Pool", sagte Rodman laut "DUJOUR". Ende Februar 2013 besuchte Rodman Nordkorea das erste Mal. Dort traf er Kim Jong-un, den er als "Freund fürs Leben" bezeichnete. Schon damals wurde Rodman vorgeworfen, angesichts der angespannten Lage verantwortungslos mit dem Besuch umgegangen zu sein.

spot on news