Concealer: 3 Tipps für den natürlichen Sofort-Glow

Frau trägt Concealer mit drei Punkten auf.
Die besten Tricks für Concealer. © istock.com

Concealer - der Guide zu einem wachen und strahlenden Look

Wir alle kennen es zu gut – der Wecker klingelt zum dritten Mal, man ist unausgeschlafen und vor dem ersten Kaffee auch ein bisschen gereizt. Und das wirkt sich natürlich auch auf unser Äußeres aus. Und dann: tiefe Augenringe und ein großer Pickel, der sich ausgerechnet genau mitten auf der Stirn befindet? Kein Problem, wir wissen genau was sofort hilft: Ein gut eingesetzter Concealer!

Das Concealer-1-Mal-1: Wann benötige ich einen Concealer?

Kurz gesagt: fast schon ein Wundermittel. Das leichte Make-up-Produkt kaschiert Unreinheiten, Augenringe und vieles mehr in nur wenigen Minuten. Concealer gibt es in verschiedenen Formen: Beispielsweise als Stift oder im Döschen.

Für viele ist ein Concealer essenziell, er lässt uns mit Leichtigkeit frisch und wach aussehen.Wie in der Liebe ist es nur leider nicht einfach den Richtigen zu finden. Doch wir helfen Ihnen dabei!

So finden Sie den passenden Concealer

Bevor Sie sich für einen Concealer entscheiden, sollten Sie unbedingt wissen was für
einen Hauttyp Sie haben. Dabei wird in verschiedene Bereiche unterteilt:

  • Trockene Haut: Ein flüssiger Concealer, wie der Best Skin Ever Concealer aus der Sephora Collection* ist hier ideal, da er Ihre Haut über den Tag mit Feuchtigkeit versorgt. So vermeiden Sie trockene Hautstellen und haben einen strahlenden Teint.
  • Unreine Haut: Unreine Haut benötigt einen Concealer mit hoher Deckkraft, um Unreinheiten vollständig kaschieren zu können. Dafür eignet sich ein Concealer-Stift wie der Maybelline New York Dream Brighting Creamy Concealer* am besten. Er verspricht ein mattes und langanhaltendes Finish.
    Wenn Sie kein großer Fan von Concealer-Stiften sind, können Sie natürlich auch Colour Corrector verwenden. Vor allem der grüne Master Camouflage Corrector Pen* bewirkt Wunder! Durch seine grüne Farbe gleicht er rote Stellen im Gesicht aus und lässt Pickel sichtlich verschwinden.
  • Normale Haut: Ob flüssig oder cremig, Sie entscheiden! Um Ihre Wahl etwas einfacher zu machen, empfehlen wir den Tarte Shape Tape Contour Concealer*. Dieses Modell wirkt intensiv deckend und ist immer wieder bei Influencer*innen zu entdecken.

Wie finden Sie Ihre Concealer-Farbe?

Gleichen Sie den Concealer mit Ihrer Foundation ab. Er sollte wenige Nuancen heller als die Basis
sein. Alternativ können Sie den Concealer auf Ihrem Handrücken testen. Lässt er
sich gut verblenden, ist er geeignet.

So tragen Sie den Concealer auf

Schnappen Sie sich Ihren Concealer und legen Sie los! Um Ihre Augenringe perfekt zu kaschieren, malen Sie ein großes ausgefülltes Dreieck jeweils unter Ihre Augen. Dabei zeigt die Spitze des Dreiecks nach unten. Lassen Sie Ihren Concealer jetzt für eine Minute trocknen, damit sich die Deckkraft bemerkbar macht.

Zeit fürs Verblenden: Für ein glattes und unscheinbares Ergebnis eignet sich ein Beauty Blender* besonders gut. Der Ringfinger tut‘s aber auch! Mit kleinen kreisförmigen Bewegungen von Innen nach außen klappt es besonders einfach.

Jetzt da alles verblendet ist, fixieren Sie Ihr Meisterwerk mit einem losen Puder, zum Beispiel von Laura Mercier*. Fertig!

Wenn Sie bestimmte Stellen im Gesicht betonen wollen, wie beispielsweise Ihre
Wangenknochen oder Ihren Nasenrücken, ist Ihr Concealer Ihr bester Freund!

Concealer: Schönheit liegt im Detail

Concealer ist nicht nur gut zum Retuschieren, sondern auch zum Definieren.
So geht’s!

Perfekte Lippen: Tragen Sie Ihren Lippenstift wie gewohnt auf. Nun nehmen Sie sich einen Pinsel mit dünner Spitze und tunken ihn in Ihren Lieblingsconcealer. Gehen Sie Ihren Lippen-Konturen mit dem Pinsel nach und benutzen Sie einen sauberen Pinsel, um den Concealer nach außen zu verblenden. Voilá wunderschöne Lippen!

Definierte Augenbrauen: Sie haben sich vermalt oder haben Angst vor der Pinzette? Hier kommt die Lösung! Kämmen Sie Ihre Augenbrauen mit einem Bürstchen nach oben und verwenden Sie – falls nötig – Ihre vertrauten Augenbrauenprodukte. Anschließend tragen Sie Ihren Concealer auf Ihre Brauenknochen. Der Bright Future Concealer aus der Sephora Collection ist dafür optimal, da Sie mit seiner kleinen Spitze präzise arbeiten können. Verblenden Sie das Produkt und freuen Sie sich auf einen jungen und frischen Look!

*Wir arbeiten in diesem Beitrag mit Affiliate-Links. Wenn Sie über diese Links ein Produkt kaufen, erhalten wir vom Anbieter eine Provision. Für Sie entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo und wann Sie ein Produkt kaufen, bleibt natürlich Ihnen überlassen.