Demi Lovato: "Ich möchte eines Tages Mutter sein"

Demi Lovato: "Ich möchte eines Tages Mutter sein"
Demi Lovato träumt von einer Familie © Rui M Leal/WENN.com, WENN

Sängerin Demi Lovato ist bereit, sich niederzulassen und eine Familie zu gründen. Fehlt nur noch der richtige Partner!

Am Sonntag (27. Januar) feierte Demi Lovato nach einer Überdosis im Jahr 2018 nun bei den Grammys ihr Comeback. Jetzt blickt die Sängerin, die vor zwei Jahren nur knapp dem Tod entging, der Zukunft positiv entgegen und hofft, eines Tages eine Familie zu gründen.

Erfolg allein macht nicht glücklich

Das verriet sie in einem Interview mit dem Radiomoderatoren Zane Lowe des Senders Apple Music's Beats 1 und fügte hinzu, dass sie ihren Erfolg später einmal gern mit ihren eigenen Kindern teilen möchte. "Ich denke, dass ich in diesem Jahrzehnt eine Familie gründen möchte. Das wäre toll", erklärt sie. "All dieser Erfolg ist toll und es ist wunderbar und ich habe großes Glück, ich bin gesegnet und dankbar, aber ich habe auch eindeutig gelernt, dass das nicht glücklich macht, sonst wäre ich nicht dort gelandet…"

Was bedeutet für Demi Lovato also Glück? "Wenn ich daran denke, was mich heutzutage glücklich macht, dann denke ich an meine Familie, meine Freunde, mein Team. Ich denke an Verbindungen, Seelenverwandtschaften, bedeutungsvolle Beziehungen", so die Sängerin.

Demi Lovato wünscht sich Kinder

Demi Lovato ist bereit, sich niederzulassen und eine Familie zu gründen, allerdings fehlt ihr dazu noch ein passender Partner. "Ich weiß nicht einmal, ob ich meine Zukunft mit einem Mann oder einer Frau sehe, aber ich weiß, dass ich eines Tages in diesem Jahrzehnt Kinder bekommen möchte. Falls es in diesem Jahrzehnt nicht klappt, dann vielleicht im nächsten, ich weiß es nicht. Wir werden sehen. Aber ich würde gern mehr davon machen, was mich glücklich macht und mich weniger um Erfolg kümmern", so Demi Lovato.

© Cover Media