Das ist NICHT die spanische Prinzessin!

Deep Fake-Opfer: Prinzessin Leonor (16) tanzt plötzlich in TikTok-Video

Prinzessin Leonor wurde Deep Fake-Opfer
02:14 Min

Prinzessin Leonor wurde Deep Fake-Opfer

Da machten die Spanier große Augen! Ist das etwa Prinzessin Leonor, die in einem TikTok-Video zu einem Song des philippinischen Rappers Andrew Ford tanzt? Tatsächlich sieht das Mädchen, das im Clip zu „Medina“ die Hüften schwingt, genauso aus wie die 16-Jährige Tochter von König Felipe VI. und seiner Frau Leitizia. Dabei handelt es sich allerdings um einen fiesen Fall von Gesichts-Diebstahl – „Deep Fake“ genannt. Welche anderen Stars schon Opfer wurde, zeigen wir im Video.

Tanzende Thronfolgerin bei TikTok ist ein Fake

Sieht aus wie Prinzessin Leonor, ist sie aber nicht. Ein TikTok-Video mit einer scheinbar tanzenden Thronfolgerin ging in Spanien viral.
Sieht aus wie Prinzessin Leonor, ist sie aber nicht. Ein TikTok-Video mit einer scheinbar tanzenden Thronfolgerin ging in Spanien viral. © .

Unter „Deep Fake“ versteht man Medieninhalte, die mit Hilfe künstlicher Intelligenz (KI) manipuliert wurden. Der Begriff „Deep Fake“ wird von „Deep Learning“ und „Fake“ (Fälschung) abgeleitet. „Deep Learning“ ist ein Verfahren in der künstlichen Intelligenz, bei dem das System durch eine intensive Beobachtung lernt. Dabei werden Lippenbewegungen, Mimik und Körperhaltung und -bewegung analysiert. 2017 gelang es Forschern der University of Washington, beliebige Audioclips in ein realistisches, lippensynchrones Video einer Person umzuwandeln. So legten die Wissenschaftler dem ehemaligen US-Präsidenten Barack Obama heikle Aussagen zu Themen wie Terrorismus oder Massenarbeitslosigkeit virtuell in den Mund.

Bei Prinzessin Leonor wurde das Gesicht der 16-Jährigen virtuell auf das einer anderen Tänzerin gelegt. Das erschreckend echte Ergebnis sieht aus wie die tanzenden Thronfolgerin, aber sie ist es nicht. „Ein sehr realistisches Video, aber es ist wirklich fiktiv", schreibt die spanische Zeitung „Lecturas". (csp)

Lesetipp: Berlins Bürgermeister Franziska Giffey telefoniert mit GEFAKTEM Vitali Klitschko

weitere Stories laden