Davina und Shania Geiss: Geschwisterliebe in Tinte

Davina und Shania Geiss: Geschwisterliebe in Tinte
Carmen und Robert Geiss © BANG Showbiz

Davina und Shanias Geschwisterliebe geht offenbar unter die Haut - Davina ließ sich den Namen ihrer Schwester tätowieren.

Die 16-Jährige ist die Tochter von Robert (56) und Carmen Geiss (54) und wuchs gemeinsam mit ihrer 15-jährigen Schwester auf der ganzen Welt auf. Die beiden Mädchen reisten mit ihren reichen Eltern unter anderem für die Familien-TV-Show 'Die Geissens' durch zahlreiche Länder und die viele Zeit unterwegs und abseits von festen Freundeskreisen hat die Schwestern offenbar sehr zusammengeschweißt. Davina zeigte die Liebe zu ihrer Schwester nun in ihrem ersten Tattoo.

Der Schriftzug "Shania" ziert ab sofort das Handgelenk der jungen Frau, das Tattoo war eher eine spontane Aktion. In der neuen Folge der Show können die Fans miterleben, wie der Tätowierer erst Mama Carmens Körperverzierungen auffrischt, bevor Davina mit einem eigenen Anliegen herausrückt: Sie will ihr erstes Tattoo. Zuerst ist die Mama nicht begeistert, doch schließlich zeigt sie sich doch ergiebig. "Davina ist alt genug. Wenn sie das möchte, dann kann ich auch schlecht 'Nein' sagen", sagt sie. "Shania bleibt immer meine kleine Schwester", erklärt Davina ihre Entscheidung. Nun ist auch Shania in den Genuss gekommen und möchte es ihrer Mama und Schwester gleichtun: "Ich will unbedingt 'Angel' tätowieren lassen, weil meine Patentante immer erzählt hat, dass ich ein Engel bin und meine Patentante verstorben ist." Ob auch sie ihren Willen bekommen wird? Papa Robert ist übrigens gar nicht happy...

BANG Showbiz