David Beckham engagiert sich für Nachwuchs-Designer

David Beckham: Mode für alle
David Beckham © BANG Showbiz

David Beckham möchte, dass Mode für alle Kinder zugänglich ist

Der 43-Jährige hat mit seiner Ehefrau, Ex-Spice Girl Victoria Beckham, vier gemeinsame Kinder: den 19-jährigen Brooklyn, den 16-jährigen Romeo, den 13-jährigen Cruz und die siebenjährige Tochter Harper. Diese vier müssen sich wegen des Wohlstands und der Berühmtheit ihrer Eltern keine großen Sorgen um ihre Möglichkeiten im Leben machen, doch der Fußball-Star weiß ganz genau, dass es nicht allen Kindern so gut geht wie seinen eigenen. Deshalb hofft er, dass seine neue Idee die jüngere Generation inspiriert, weitere Möglichkeiten auszukundschaften, die für alle da sein sollten.

Der Sportler hat sich für seine neue Initiative 'MakerLab Presents: Here To Create' mit Adidas Originals, Becks und der gemeinnützigen Organisation British Fashion Council, für die er bereits ein Botschafter ist, zusammengetan und ein Catwalk-Event mit mehreren Nachwuchs-Designern veranstaltet.

In einem Interview mit dem "GQ"-Magazin verriet Beckham nun: "Diese Industrie sollte eine Option für alle Kinder sein, egal wo sie herkommen. Es war großartig, sowohl mit Adidas, als auch mit dem BFC zusammenzuarbeiten, um diese Nachricht zu verbreiten und hoffentlich können wir unsere nächste Generation inspirieren, die Mode zu wählen. Wir geben aufstrebenden Talenten eine Plattform, um ihre Arbeit zu zeigen, die unglaublich ist. Es ist inspirierend, so viel Kreativität und das Talent zu sehen, das die Designer und Schüler im MakeLab zeigen. Ich kann es nicht erwarten, zu sehen, wie dieses Projekt sich entwickeln wird."

BANG Showbiz