Das verbindet Jasmin Wagner alias Blümchen mit ihrer 90er Musik

Das verbindet Jasmin Wagner alias Blümchen mit ihrer 90er Musik
Jasmin Wagner nimmt uns als Blümchen mit auf eine Zeitreise in die 90er Jahre © WENN.com, WENN

Jasmin Wagner feiert ihr Comeback als Blümchen und reflektiert zu diesem Anlass über die aufregende Zeit in den 90ern.

In den 90er Jahren eroberte Jasmin Wagner (38) alias Blümchen mit ihren Hits alle Herzen. Jetzt feiert die Sängerin und Schauspielerin ihr Comeback und tritt als ihr früheres Alter Ego mit ihren gefeierten Kult-Hits auf.

Obwohl sie einst ihr Image als Blümchen bewusst abschüttelte, ist Jasmin voller Nostalgie für die 90er und freut sich über die musikalische Zeitreise.

Freiheit und Möglichkeiten

Als die Musikerin ihre Karriere im Showbusiness begann, war sie erst zarte 15 Jahre alt. Im 'BILD'-Interview schwärmt Jasmin über diese Zeit: "Wenn wir über die 90er reden, reden wir über Emotionen. Ich verbinde mit der Musik eine Leichtigkeit, ein Lebensgefühl, Freiheit, so viele Möglichkeiten. Ein Leben, das vor einem liegt."

2001 legte Jasmin ihren Künstlernamen endgültig ab und arbeitet seitdem als Schauspielerin und Musicaldarstellerin. Angst, in eine Schublade gesteckt zu werden, hat die 38-Jährige mittlerweile nicht mehr.

Jetzt kann sie wieder Blümchen sein

Über ihren erfolgreichen Imagewandel erklärt die Schauspielerin: "Die Arbeit am Theater war wichtig für mich. Ich finde es doof, wenn man nur auf eine Sache reduziert wird." Den Entschluss, wieder zu ihren musikalischen Wurzeln zurückzukehren, habe der TV-Star schließlich für sich selbst gefasst, wie sie erklärt: "Ich habe mich davon befreit, Blümchen sein zu MÜSSEN. Deswegen kann ich wieder Blümchen sein."