Das sagt Arnold Wess über das Verhältnis zwischen Florian Wess und seinem Bruder

Arnold Wess: "Die waren wie zwei Feinde"

Also, in Tränen ausgebrochen sind ja schon viele Kerle im australischen Dschungel. Aber keiner hat bisher so herzzerreißend das Camp geflutet wie Florian Wess. Wer das verstehen will, muss seine Vorgeschichte kennen. Und die hat Florians Vater im Interview mit RTL Exclusiv erzählt.

Es ist ein Brief, der Florian völlig aus der Fassung gebracht hat. Ein Brief, mit dem er nicht gerechnet hat - geschrieben von seinem Bruder Marius. Vor vielen Jahren entzweiten sich die Brüder - hatten seitdem kaum Kontakt erzählt heute ihr Vater Arnold Wess. "Die waren wie zwei Feinde. Jeder meinte, er hat Recht und sie sind sich aus dem Weg gegangen. Der eine wollte von dem anderen nichts wissen.“ Als Florian und sein Bruder im Teenager Alter waren, trennten sich ihre Eltern. Die Brüder geraten an Drogen und entfremden sich voneinander, Florian schaffte den Absprung früher - und wollte unbedingt berühmt werden, was sein Bruder nicht nachvollziehen konnte.

Doch mit seinem Verhalten im Dschungel scheint Florian etwas geändert zu haben. Was für Florian nach dem Dschungel nun viel wichtiger ist, als die Krone mit nach Hause zu bringen, das verrät Vater Arnold im Video.