Das passiert heute in den Soaps

Das passiert heute in den Soaps
"Sturm der Liebe": Bela Moser kommt an den Fürstenhof, um dort seine Ausbildung zum Hotelfachmann fortzusetzen © ARD/Christof Arnold, SpotOn

Sturm der Liebe, Unter uns, GZSZ,

14:10 Uhr, Das Erste: Rote Rosen

Margret beobachtet, dass Cornelius Hilli auf der Opernpremiere küsst. Durch den Stress mit Margret entzieht sich Cornelius zunächst einem klärenden Gespräch mit Hilli, die ihm zu seiner Empörung eine Midlife-Crisis unterstellt. Auch Laurenz ist betroffen über die neue Schieflage der Ehe seiner Eltern. Carla quält sich mit der Überlegung, ihr Restaurant an Gunter zu verkaufen.

15:10 Uhr, Das Erste: Sturm der Liebe

Natascha und Andrés Abend endet in einem Eklat. Doch niemand glaubt André, dass er Natascha heldenhaft gerettet hat. Romy trifft auf Bela, den sie von ihrem Seminar in Göttingen kennt. Überrascht stellt sie fest, dass er seine Ausbildung im "Fürstenhof" fortsetzen will.

17:30 Uhr, RTL: Unter uns

Andrea erfährt, dass ihre Baby-Lüge aufgeflogen ist. Als Robert ihr ins Gewissen redet, ist Andrea kurz davor, auf Benedikt zuzugehen. Tobias' Freude über die baldige Heimkehr in die WG wird getrübt. Er glaubt, dass er für seine Freunde eine Last ist. Irene ist enttäuscht, als Robert ihren Wunsch, mal kurz den Familienproblemen zu entkommen, nicht teilt. Überraschend findet sie Inspiration durch ihre neue Bekanntschaft Stefan.

19:05 Uhr, RTL: Alles was zählt

Vanessa will mit Christoph dessen Geburtstagsgeschenk einlösen: Tickets für ein Musikfestival. Dabei gerät sie aber in größte Gefahr. Indes findet Richard heraus, dass ein Versäumnis von Niclas die Eis-Show in Schwierigkeiten bringt. Er setzt alles daran, um den drohenden Schaden abzuwenden. Unterdessen wird Chiara zum Opfer ihrer eigenen Intrige. Doch als sich ausgerechnet Moritz um sie kümmert, scheint sich das Blatt zu wenden.

19:40 Uhr, RTL: Gute Zeiten, schlechte Zeiten

Obwohl Emily Karla eine Ausrede präsentieren kann, bleibt Karla misstrauisch. Deshalb muss Emily weiterhin so tun, als ob sie echte Freundinnen wären. Yvonne und Gerner kommen sich näher. Doch dann bricht Yvonne den intimen Moment mit Gerner ab. Während Gerner versucht, sich dank Nihats Hilfe mit Arbeit abzulenken, beschäftigt auch Yvonne die Situation. Allerdings will sie das nicht zugeben und gibt sich vor Nina stark.

spot on news