Hollywood Blog by Jessica Mazur

Das ganze Netz rätselt: Was sagt Beyoncé zur Kellnerin?

Beyoncés Foto sorgt für lustige Internet-Memes.
Beyoncés Foto sorgt für lustige Internet-Memes. © Instagram

Riesen-Tamtam um Instagram-Foto

Erneutes Rätselraten um ein Beyoncé-Foto. Doch dieses Mal geht es zur Abwechslung mal nicht um die Geschlechter ihrer Babys...

User erfinden ihre eigenen Antworten

Na, da lagen die US-Medien ja mal wieder meilenweit daneben. Von wegen "Beyoncé is hiding". Die Behauptungen der amerikanischen Klatschblätter, die schwangere Sängerin hielte sich versteckt, um ihre Babypfunde zu verstecken, entpuppten sich – wie erwartet - als totaler Humbug. 'Queen Bey' ist ganz offensichtlich und vor allem völlig zu Recht stolz auf ihren kugelrunden Babybauch. Sonst würde sie den selbigen wohl kaum in einem hautengen Kleid mit ihren Fans auf Instagram teilen.

Wenn Beyoncé ein neues Foto ins Netz stellt, dann ist das ja immer ein Riesen-Tamtam. Nicht unbedingt für Beyoncé, aber für ihre 100 Millionen Follower. Da wird jedes Foto bis ins kleinste Detail diskutiert, interpretiert und kommentiert. Manchmal sogar so sehr, dass die Fotos eine Art Eigenleben bekommen. Wie im Moment zum Beispiel.

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag stellte Beyoncé nämlich eine Reihe von Fotos ins Netz, die vor und während einer Dinner-Party aufgenommen wurden. Zu sehen ist Beyoncé in einem roten, engen Abendkleid, ihre Schuhe, ihre Handtasche, ihr Schmuck... Das komplette Outfit eben. Derartige Fotos teilt die Sängerin ja gerne. Zu sehen ist dann aber auch ein Foto, auf dem Beyoncé im Restaurant auf ein Blatt Papier in ihrer Hand zeigt und dabei etwas zu einer Kellnerin sagt. Was genau? Hm, gute Frage! Fanden zumindest etliche Instagram- und Twitter User...

Und da es keine echte Antwort darauf gab, erfanden die User ihre eigenen. Es dauerte nur ein paar Stunden, da war das 'Beyoncé spricht mit Kellnerin'-Foto Hollywoods hippstes Internet-Meme. Und ein ziemlich Unterhaltsames obendrein. Denn bei dem Versuch, Beyoncé Worte in den Mund zu legen, die sie der Kellnerin gesagt haben KÖNNTE, kamen die User auf die amüsantesten Ideen.

Das könnte Beyoncé zur Kellnerin gesagt haben

"Ich bin die Erfinderin von Lemonade. Das Getränk sollte frei sein."

"Nein, Blue bezahlt selber."

"Wieso Trinkgeld? Das hat keiner von uns bestellt."

"Beyoncé: Ich nehme einfach... Und die Kellnerin so: Wie wäre es, wenn ich den Koch alles auf der Karte machen lasse und du erst entscheidest, wenn du alles gesehen hast."


Nur ein paar Beispiele von vielen, denn die Vorschläge reißen nicht ab. Das Meme hat mittlerweile so viele Fans, dass sogar das 'Time Magazine' über DIE Foto-Frage des Jahres berichtet. Warum das Bild so ein Eigenleben bekam, erklärt die 'Huffington Post'. Dort heißt es, Beyoncé sei so ein Mega-Star ist, dass selbst ihre humanen Momente virale Sensationen sind. Aha!

Was Beyoncé am tatsächlich zu der Kellnerin gesagt hat, werden wir wohl nie erfahren. Ich entscheide mich deshalb für die Antwort von Twitter User @animalfriespls. Der ist der Ansicht, Beyoncé hätte folgendes gesagt.

"Für mich, Beyoncé, nur veganes Eiswasser. Die Zwillinge nehmen frittiertes Huhn, Fisch Nuggets, Fritten, Mac & Cheese, rote Bohnen & Reis." 

Bon Appetit!

Jessica Mazur