Darum will Danni Büchner nie wieder heiraten

"Ich möchte nicht mehr heiraten"
00:33 Min

"Ich möchte nicht mehr heiraten"

Danni Büchner baut sich ein neues Leben auf

Ende 2018 verlor Danni Büchner das, was sie neben ihren Eltern und Kindern am meisten liebt - ihren Ehemann Jens Büchner (†49). Knapp zwei Jahre nach seinem Tod sitzt der Schmerz noch tief, auch wenn Danni ihren Weg zurück ins Leben finden muss und mittlerweile grundsätzlich offen für eine neue Partnerschaft wäre. Aber eines schließt sie eines für die Zukunft ganz klar aus. Warum Danni nie wieder vor den Traualtar treten möchte, verrät sie selbst oben im Video. 

Versprechen eingelöst

2020 darf für Danni Büchner endlich ein neues Leben beginnen und den ersten Schritt hat die "Goodbye Deutschland"-Auswanderin bereits gewagt. Anfang Januar sicherte sie sich einen Platz am diesjährigen "Dschungelcamp"-Lagerfeuer. Und die Zeit im Busch stärkt sie - voller Power kehrt Danni knapp drei Wochen später nach Deutschland zurück und stellt sich ihren Hatern. Wir erinnern uns: Bei ihrem IBES-Abenteuer, das übrigens ein Versprechen an ihren verstorbenen Ehemann gewesen ist, schlug der 42-Jährigen jede Menge Kritik entgegen.

Warum die Meinungen über Danni so zwiespältig sind, welch sensible Seele in der toughen Fünffachmutter steckt, wie sie lebt und aufgewachsen ist, offenbaren wir in der exklusiven TVNOW-Doku „Fallen und Aufstehen – Das Schicksal der Danni Büchner“.