Auf dieses "JA" haben alle gewartet

Endlich! Danni Büchner steht zu ihrer neuen Liebe!

Danni Büchner und ihr Neuer Sohel
Danni Büchner und ihr Neuer Sohel © Instagram, dannibuechner/s_playa_de_palma

Endlich steht Danni Büchner (43) auch offiziell zu ihren Gefühlen. Schon seit Anfang des Jahres brodelt die Gerüchteküche, dass die 43-Jährige in einer Beziehung mit „Goodbye Deutschland“-Auswanderer Sohel Abdoulkhanzadeh sein soll.

Danni Büchner macht es offiziell

Die Hinweise, dass Danni Büchner wieder in festen Händen ist, waren eindeutig: Zuerst trug sie seinen Namen um den Hals, dann zeigte sie sich händchenhaltend in ihrer Story. Doch auf eine offizielle Bestätigung von Danni warteten ihre Fans vergebens – bis jetzt.

Denn in einer „Ist es wahr, dass...“-Fragerunde beantwortete die 43-jährige Witwe auch die für ihre Fans wohl brennendste Frage: „Stimmt es, dass du vergeben bist?“. „Würde sagen JA“, lautet die ziemlich eindeutige Antwort der „Goodbye Deutschland“-Auswanderin. Dazu teilt sie ein Video, auf dem sie die Hand eines Mannes küsst. Den Namen „Sohel“ nimmt sie dabei zwar nicht in den Mund, allerdings ist sein tätowierter Arm auf dem Clip eindeutig zu erkennen.

Danni Büchner bestätigt endlich, dass sie vergeben ist
Danni Büchner bestätigt endlich, dass sie vergeben ist © Instagram

„Reden ist Silber, Schweigen ist Gold“

„Ich bin zurzeit sehr glücklich. Nur das zählt“, schreibt sie in einem weiteren Clip. Doch warum hat sie solange mit einer Bestätigung gewartet? „Reden ist Silber, Schweigen ist Gold“, lautet Dannis Antwort. Doch vielleicht hat die 43-Jährige auch so lange geschwiegen, weil nicht alle ihr das neue Glück gönnen. Schon vor der offiziellen Bestätigung, musste sich Danni – mal wieder – gegen ihre Hater zur Wehr setzen. Mal sehen, wie lange es dauert bis sich Sohel und Danni auch endlich gemeinsam öffentlich zeigen. (jve)