Nach harter Kritik im Netz

Danni Büchners Tochter Jada Karabas unterstützt ihre Beziehung zu Sohel

Jada unterstützt Mama Danni Büchner
01:02 Min

Jada unterstützt Mama Danni Büchner

Danni Büchner (43) hat mit TV-Auswanderer Sohel Abdoulkhanzadeh endlich eine neue Liebe gefunden und schwebt auf Wolke sieben. Doch ihr Glück stößt nicht bei allen nur auf Zustimmung - vor allem im Netz kassiert sie häufig Kritik von ihren Followern. Deswegen hat sich Tochter Jada Karabas jetzt zu Wort gemeldet und Partei für ihre Mama ergriffen. Die emotionale Ansage der 18-Jährigen sehen Sie im Video.

Danni und Sohel haben ihre Liebe endlich öffentlich gemacht

Lange haben sie ein Riesengeheimnis daraus gemacht, jetzt stehen Danni und Sohel endlich zu ihrem Glück. Die beiden „Goodbye Deutschland“-Auswanderer haben erst kürzlich ihre Beziehung öffentlich gemacht und wagen seitdem erste gemeinsame Schritte ins Rampenlicht. Doch nicht jeder scheint Danni ihr neues Liebesglück zu gönnen. Auf Instagram wird die Fünffach-Mama immer wieder mit Hate und Kritik konfrontiert. Das kann Jada nicht einfach so hinnehmen und meldet sich jetzt auf Instagram zu Wort.

Patchwork-Stress wegen Sohels Ex Jasemin

Nach dem Tod ihres geliebten Mannes Jens Büchner (†49) und ihrer endlos erscheinenden On-Off-Beziehung mit Ennesto Monté (46) scheint nun das Glück endlich zu Danni zurückgekehrt zu sein. Wie sie ist auch Sohel einst von Deutschland nach Mallorca umgezogen, er kann ihren Weg und ihre Teilnahme am Auswanderer-Format also nachvollziehen. Und auch er ist Papa eines Sohnes. Klein-Aleo stammt aus seiner Beziehung mit Jasemin Ehrck. Doch aus einer happy Patchworkfamilie wird erstmal nichts, denn Sohels Ex ist dagegen, dass Danni ihren Sohn kennenlernt. (sfi)