Dank Corona-Impfung: Herzogin Camilla kann ihre Enkel wieder umarmen

Dank Corona-Impfung: Herzogin Camilla kann ihre Enkel wieder umarmen
Herzogin Camilla ist bereits gegen das Coronavirus geimpft. © ComposedPix/shutterstock.com, SpotOn

"Halbe Umarmung"

Herzogin Camilla (73) konnte nach ihrer Corona-Impfung ein Wiedersehen mit ihren Enkeln feiern. Endlich konnte die Ehefrau von Prinz Charles (72) die Kinder wieder umarmen - wenn auch nur "halb". Auf die Frage hin, ob sie bereits von Corona-Erleichterungen profitieren konnte, erklärte die 73-Jährige dem britischen "Telegraph": "Ja, das habe ich. Ich habe eine Umarmung gehabt. Ich habe die zwei Impfungen bekommen, also hatten wir eine Art halbe Umarmung."

Es sei großartig gewesen, ihre Enkel überhaupt wieder zu sehen und mit ihnen sprechen zu können. "Telefonieren und diese Zoom-Calls, das ist okay, aber nichts ist besser als die Möglichkeit, jemanden fest umarmen zu können", sagte die Herzogin weiter. Sie könne das Datum kaum abwarten, "an dem wir tatsächlich in die Häuser des anderen gehen können, um uns hinsetzen und richtig zu Mittag essen zu können und einfach wieder ein richtiges Leben führen zu dürfen".

Camilla hat fünf Enkelkinder von ihren Kindern aus erster Ehe: Ihr Sohn Tom Parker Bowles (46) hat Tochter Lola (13) und Freddy (11). Herzogin Camillas Tochter Laura Lopes (43) hat Tochter Eliza (13) und die Zwillingsjungen Gus und Louis (11).

spot on news