Daniela Katzenberger zeigt Tochter Sophia bei Insta ganz offen - DAS ist der Grund

Daniela Katzenberger erklärt, warum sie Sophia postet
01:34 Min

Daniela Katzenberger erklärt, warum sie Sophia postet

Daniela Katzenberger zeigt ihr Kind gerne auf Social Media

Momentan sorgt Daniela Katzenbergers (33) Verhalten auf Instagram für Aufregung in der deutschen Promiszene, denn immer mehr Stars werden von der Katze blockiert. Nach Angelina Heger hat es inzwischen auch Evelyn Burdecki erwischt. Im Insta-Talk erklärt Daniela dieses Vorgehen zwar nicht, verrät aber, warum sie die kleine Sophia bereits im Alter von vier Jahren in den sozialen Netzwerken zeigt. Dabei verfolgt die Starblondine strenge Regeln und kennt absolute No-Gos und die verrät Daniela im Video. 

Streitpunkt: Lucas Cordalis will Sophia NICHT auf Instagram zeigen

Sophia kommt ganz nach ihrer Mama und genießt bereits im Kindergartenalter ein Millionenpublikum: die kleine Sophia wird regelmäßig auf Danielas Instagram-Account gezeigt, dem ganze 1,8 Millionen Nutzer folgen.

Ihr Kind auf Social Media posten – kein Problem für Daniela. Ehemann Lucas (52) sieht das allerdings ein bisschen anders: „Bei Instagram und bei Facebook gar nicht zeigen, nur von hinten und von der Seite“, meint er. Daniela findet diese Regelung schwachsinnig und bricht sie regelmäßig: „Sophia wird in unserer Sendung gezeigt, also ist das doch Schwachsinn. Also entweder man zeigt ganz oder gar nicht.“

Da Sophia regelmäßig für die eigene Familien-Realityshow vor den Kameras steht, sieht Daniela kein Problem darin, sie auch auf Instagram zu zeigen.