Daniela Katzenberger wagt den Schritt zur Brust-OP

Daniela Katzenberger lässt sich die Brüste operieren
02:33 Min

Daniela Katzenberger lässt sich die Brüste operieren

Daniela Katzenberger möchte ihre alte Brust zurück

„Früher konnte man da keinen Stift oder sonst was drunter hängen und heute ein ganzes Haarspray“: So beschreibt Daniela Katzenberger (34) heute die Standhaftigkeit ihrer Oberweite. Ja, nach der Geburt von Tochter Sophia (5) hat sich ihr Busen ziemlich hängen lassen, findet die Katze. Und auch, wenn’s ihren Liebsten Lucas Cordalis (53) überhaupt nicht stört, leidet Danielas Selbstwertgefühl an der veränderten Brust. Nach langer Zeit des Hin- und Herüberlegens hat sie deshalb nun die Entscheidung getroffen, sich ihre Oberweite operieren zu lassen. Wie es ihr direkt nach der OP geht und was der Eingriff mit einem Kaiserschnitt gemein hat, verrät sie im Video.

Daniela Katzenberger: "Der Leidensdruck wird immer größer"

Normalerweise kann Daniela Katzenberger über ihre eigenen Imperfektionen lachen. Sie nimmt sich auch schon mal selbst aufs Korn, ob in der Badewanne, verdeckt nur von Quietsche-Entchen oder mal ganz gemütlich mitten im Wäscheberg. Ihre Oberweite ist aber etwas, worüber sie selbst nicht mehr lachen kann. „Der Leidensdruck wird immer größer“, erzählt sie im Video.

Wie zufrieden sie letztlich mit dem Ergebnis des Eingriffs ist, zeigt RTLZWEI am Mittwoch bei „Daniela Katzenberger – Familienglück auf Mallorca“ ab 20:15 Uhr und bei TVNOW.