Daniela Katzenberger und Lucas Cordalis fühlen sich zu alt für lange Partynächte

Daniela Katzenberger über Partynächte: Für manche Dinge fühlt sie sich zu alt
Daniela Katzenberger mag es jetzt ruhiger © AEDT/WENN.com, WENN

Zeit als Paar kommt oft zu kurz

Daniela Katzenberger (32) und Lucas Cordalis (52) sind stolze Eltern der kleinen Sophia, dem Sonnenschein ihres Lebens. Doch so schön die gemeinsame Zeit mit dem Kind ist, Eltern brauchen auch regelmäßig ein bisschen Zeit für sich selbst. Genau das hatten Daniela und Lucas auch vor.

Nach langer Zeit

Auf Instagram veröffentlichte Daniela, im Bademantel und mit silbern schimmernder Gesichtsmaske, ein kurzes Video, in dem sie ihren Fans die amüsante Geschichte vom Versuch eines Dates schildert. Denn eine Möglichkeit, Zeit zu zweit zu finden, sei gerade auf Mallorca nicht so einfach, wie Dani feststellen musste: "Der Lucas und ich haben gestern beschlossen, nach langer Zeit mal wieder wegzugehen. Wir waren auf so einem Engländer-Viertel hier auf Mallorca, wo die sich dann ab 22 Uhr anfangen auszuziehen mit 3 Promille im Schädel."

Falsches Programm

Das klingt nach einem perfekten Partyprogramm für 18-Jährige Abiturienten, aber ist es auch das perfekte Programm für ein Date zwischen Eltern? Nicht unbedingt, mussten Daniela und Lucas feststellen, die ihre Müdigkeit nicht voreinander verbergen konnten: "Es war sehr, sehr lustig, aber irgendwie glaube ich, ich bin zu alt für den Quatsch", fährt Daniela fort. "Das war so typisch Eltern. Man nimmt sich so viel vor, meine Mutter ist extra gekommen, hat die Kleine betreut und hier gepennt, und wir beide so um 23 Uhr todmüde. Wir sind dann irgendwann auch ins Bett gefallen. Aber es hat trotzdem gut getan." Und das ist doch die Hauptsache.

© Cover Media