England-Trip mit Schatz Lucas und Tochter Sophia

Daniela Katzenberger tigert durch London: Für dieses Highlight riskiert sie sogar Kofferstress

Die Katzenberger erkundet London
Die Katzenberger erkundet London. © danielakatzenberger / Instagram

Eine blonde Katze, eine rote Telefonzelle und drei flotte Schlüpfer – und fertig ist das Reiseglück im Hause Katzenberger-Cordalis. TV-Star Daniela Katzenberger (35) und Ehemann Lucas Cordalis (55) erkunden mit Tochter Sophia (6) derzeit London. Gegenüber RTL hat die „Katze“ verraten, was ihr bisheriges Highlight aus der britischen Metropole ist – und wieso sie deswegen sogar Flughafen-Umstände billigend in Kauf nimmt.

Katzenberger und ihre süße Familie machen England unsicher

Tower Bridge, London Eye, Buckingham Palace, „Harry Potter“-Studio-Tour: In der Briten-Haupstadt weiß man eigentlich gar nicht, was man zuerst angucken und bestaunen soll! London-Besucherin Daniela weiß hingegen genau, was ihr bisheriger Favorit ist, wie sie RTL gesteckt hat:

„Es gibt so viele tolle Dinge zu sehen, London ist der Wahnsinn. Eines unserer bisherigen Highlights war auf jeden Fall der ‘Harry Potter’-Shop. Schauen wir mal wegen des Übergepäcks.“

Ob der Familie schon wer erzählt hat, dass es ‘ne ganze Studiotour durch Harrys magische Welt gibt, wenn schon das Potter-Merchandise die drei förmlich umhaut? Ist ja auch egal, zumindest hat die nette Familie noch viel auf dem Londonzettel: „Wir wollen so viel wie möglich von der Stadt sehen, den Tower of London, Hyde Park, durch die wunderschönen Straßen laufen, vielleicht die Queen besuchen (...) Vor allem die roten Telefonzellen finde ich mega. Die würde ich am liebsten einpacken.“ Oh, Daniela, droht da etwa Übergepäck-Overkill am Londoner Flughafen?

Katzenbergers happy Family
Katzenbergers happy Family © Instagram / lucascordalis

So pflegeleicht (oder auch nicht) reisen Danielas Liebste

Aber ist er für die Katze eigentlich anstrengend, mit Sack, Pack, Mann und Kind zu reisen? Zum Glück ist ihr Gatte pflegeleicht, der braucht nur „ein Paar Socken und drei Schlüpfer“ zum Reiseglück. Im Gegensatz zu Tochter Sophia, die laut Daniela am liebsten ihr halbes Kinderzimmer einpacken würde. Die Mutter ‘ne Telefonzelle als Gepäckwunsch, der Nachwuchs ihren halben Besitz: Der gefährliche Hang zum Übergepäck-Alarm scheint bei den Frauen Katzenberger echt in der Familie zu liegen… (nos)

weitere Stories laden