Daniela Katzenberger spricht Klartext: So ist ihr Verhältnis zu Mama Iris

Neue Details via Facebook

Am Sonntagabend meldete sich Daniela Katzenberger (30, "Eine Tussi sagt 'Ja!' Auf Katzenpfoten zum Traualtar") in Form eines Facebook-Live-Videochats aus Mallorca bei ihren Fans. Es prasselten jede Menge Fragen auf sie ein. Dabei kam auch ihr Verhältnis zu Mama Iris Klein (50) zur Sprache. Ein Fan wollte wissen, ob es stimme, dass die beiden keinen Kontakt mehr hätten. Herrscht etwa Familienstreit?

Anzeige:

Daniela Katzenberger: "Es ist einfach sehr privat"

Die Katze spricht Klartext: So ist ihr Verhältnis zu Mama Iris
Daniela Katzenberger grüßt aus Mallorca © facebook.com/katzenberger.daniela, SpotOn

Die Katze stockt ein wenig und blickt auf ihre Hände hinab. "Ich werde nicht so viel darüber erzählen, weil es einfach sehr privat ist", sagt die 30-Jährige und schiebt lachend hinterher: "Und das kommt aus meinem Mund." Weiter erklärt sie: "Manchmal gibt es Menschen, die akzeptieren müssen, dass man seine eigene Familie hat, dass man da keine 24 Stunden am Tag Händchen halten kann. Das muss man halt auch mal akzeptieren." Mehr will sie dazu nicht preisgeben.

Dafür verrät sie, dass sie sich mitten in den Dreharbeiten für die neuen Folgen ihrer Reality-Show befinde. Im Herbst sollen diese wahrscheinlich ausgestrahlt werden. Außerdem sagt die Katze: "Ich habe noch zwei andere Formate bei RTL II bekommen." Ihre Fans können sich also bereits freuen.

spot on news