Daniela Katzenberger sieht aus 'wie Boris Becker'

Daniela Katzenberger sieht aus 'wie Boris Becker'
Daniela Katzenberger © BANG Showbiz

Daniela Katzenberger wollte ihren dunklen Haaransatz selbst nachfärben - und sieht nun aus "wie Boris Becker".

Normalerweise sieht man die "Katze" immer mit perfekt blondierten langen Haaren. In der Corona-Krise bleibt allerdings auch der 33-Jährigen der Gang zum Friseur verwehrt. Darum probierte sie sich selbst als Hobby-Friseuse und färbte ihren dunklen Ansatz selbst nach - mit einem enttäuschenden Ergebnis.
"Ich weiß, dass ich nicht alleine mit meinem 'Ansatz-Alptraum' bin", schrieb die Blondine auf Instagram unter ein Foto, das sie mit dunkel nachgewachsenen Haaren auf dem Kopf zeigt, und forderte ihre Fans auf, ebenfalls Fotos von sich und ihren Haaransätzen zu posten.

Wenig später gab Katzenberger allerdings zu, genug von ihrem Anblick im Spiegel gehabt und die Sache kurzerhand selbst in die Hand genommen zu haben. Eine "völlig hirnamputierte Blondier-Aktion", resümierte sie. Der Grund für ihren Missmut: Ein ungleichmäßiges Ergebnis. Die "Katze" hatte Aufheller verwendet, den sie noch zuhause hatte - allerdings nicht in ausreichender Menge. "Ich sehe aus wie Boris Becker oder Prinz Harry", so die Frau von Lucas Cordalis. "Sieht völlig scheiße aus."

Abschließend betonte die Mutter einer Tochter, dass die Fans ihren Faux-pas "bitte nicht nachmachen" sollen. Zu Recht, denn mit Bleichmitteln sollte man lieber nur Profis hantieren lassen...

BANG Showbiz