Daniela Katzenberger: Lucas Cordalis' „Schlag den Star"-Teilnahme sorgt für angespannte Stimmung

Daniela Katzenberger: Darum ist Ehemann Lucas momentan zickig
Daniela Katzenberger lässt Ehemann Lucas Cordalis momentan lieber in Ruhe © WENN.com, WENN

Bei Daniela Katzenberger und Lucas Cordalis ist die häusliche Stimmung zurzeit angespannt

Bei TV-Persönlichkeit Daniela Katzenberger (32) sollte zurzeit wohl niemand unangemeldet zuhause vorbeischauen. Denn Ehemann Lucas Cordalis (51) ist im Mega-Stress. Das bekommt auch seine Frau zu spüren.

Wenn Männer ihre Tage haben

Im kommenden Monat soll Lucas Cordalis nämlich bei "Schlag den Star" antreten. Um auch so richtig auf seinen Gegner, den Ex-Bachelor Paul Janke (37) vorbereitet zu sein, trainiert der Sänger quasi rund um die Uhr. Das verrät Daniela Katzenberger jetzt in einem Interview mit "Gala". Und wehe, er wird bei seinen Konzentrations- und Sportübungen gestört! "Da kriegt er auch 'nen rauheren Ton mir gegenüber, er ist total angespannt", plaudert die mitfiebernde Ehefrau aus. "Er macht auch ganz viel diese Reaktionstests, die's am Laptop gibt. Da sitzt er immer stundenlang und ist nicht ansprechbar." Zeit zum Plaudern bleibe nicht viel, dann würde Lucas gleich "zickig": "Seitdem bin ich überzeugt, dass Männer ihre Tage kriegen."

Gewinnt Lucas Flitterwochen für Daniela?

Helfend unter die Arme greift sie ihm dennoch gern, auch wenn ihr Äußeres darunter leidet."Ich musste mit ihm Basketball spielen, mit meinen Nägeln", lacht der TV-Star. Aber die stressigen Vorbereitungen könnten sich für die beiden lohnen, denn wenn er gewinnt, winkt auch für Daniela Katzenberger eine Entschädigung: "Er hat mir versprochen, wenn er gewinnt, dass wir in die Flitterwochen gehen. In so ein Wellnesshotel im Schwarzwald. Deswegen hoff ich, dass das alles gut geht." Am 16. März können alle auf ProSieben live dabei sein: Wird Lucas Cordalis Daniela Katzenberger die wohl verdienten Flitterwochen erspielen? Trainiert hat er ja.

© Cover Media