Daniela Katzenberger ist überglücklich wegen ihrer echten Haare

Die Katze zeigt ihre Mähne bei Instagram
00:48 Min

Die Katze zeigt ihre Mähne bei Instagram

Daniela Katzenberger zeigt, wie ihre echten Haare aussehen

„Jedes Mal, wenn ich meine Haare sehe, denke ich: Wow!“ Daniela Katzenberger kommt frisch vom Friseur und freut sich wie ein Schnitzel über ihre Haare. Und damit sind nicht die langen (angeknüpften) Zöpfe gemeint, die sie nach dem Friseurbesuch präsentiert, sondern die echten Haare der Katze. Warum Daniela darüber so glücklich ist, erklärt sie im Video.

Die Katze wäre gerne die „Mutter der Drachen“

Im Juni 2019 präsentierte sich Daniele Katzenberger ihren Followern erstmals ohne ihre Haarverlängerungen und schockte mit einem Throwback-Bild aus dem Dezember 2018, auf dem sie zeigt, wie kurz und dünn ihre Haare ursprünglich mal waren. Als „Sauerkraut“ oder „sexy Zuckerwatte“ bezeichnet Daniela die traurigen Fusseln die sie damals auf dem Kopf hatte, heute: „Mir war nie klar, wie sch***e meine Haare aussehen!“

Dabei träumt Daniela doch insgeheim davon, die Khaleesi aus „Game of Thrones“ zu sein, wie sie aktuell bei Instagram verrät, Deshalb hat sie ihre frisch eingeknüpften neuen Haartressen auch zu Zöpfen flechten lassen, auf die die „Mutter der Drachen“ neidisch werden könnte. Wer weiß, vielleicht braucht Daniela für den authentischen GoT-Look bald ja keine künstlichen Haare mehr.