Daniela Katzenberger: Deshalb ist sie nicht bei 'Let's Dance' dabei

Deswegen nimmt Daniela Katzenberger nicht bei 'Let's Dance' teil.
Daniela Katzenberger gibt jetzt bekannt, woran ihre Teilnahme bei 'Let's Dance' gescheitert ist. © dpa, Henning Kaiser, hka tba

Warum die Katze dieses Jahr noch nicht bereit für die Tanzshow war

Vor der Bekanntgabe der diesjährigen 'Let's Dance'-Kandidaten wurde lange gemunkelt, dass Daniela Katzenberger dieses Mal dabei wäre. Fans waren enttäuscht, als der Name der Katze nicht in der Liste der Teilnehmer auftauchte, die dieses Mal in der wohl beliebtesten Tanzshow Deutschlands ihr Tanzbein schwingen. Jetzt klärt Daniela ihre Fans über den wahren Grund ihres Fernbleibens von der Show auf.

Daniela Katzenberger: "Ich habe gerade kein gutes Immunsystem"

Auf Facebook hat sie in einem Livestream die Fragen ihrer Follower beantwortet. Als plötzlich ein Zuschauer fragt, ob sie ihren Tanzpartner schon verraten darf, schafft sie mit trauriger Miene Klarheit: "Ich bin leider nicht dabei", gesteht die Katze. Doch sie wurde angefragt.

Die 31-Jährige war gezwungen, eine Teilnahme bei 'Let's Dance' abzusagen, weil sie seit Dezember 2017 schon mehrfach krank war. "'Let's Dance' ist die absolut geilste Sendung, die es gibt, aber dieses Jahr wird es leider nichts. Ich habe gerade kein gutes Immunsystem", so der Reality-Star.

Charlotte Würdig: Sie macht bei 'Let's Dance' mit
Charlotte Würdig: Sie macht bei 'Let's Dance' mit

Ganz schön vernünftig, auf etwas zu verzichten, auf das man wirklich Lust hat. "Ich glaube, dass der Körper irgendwann einfach sagt: ‘'Nee, jetzt reicht's, mach mal keine zehn Projekte, sondern vielleicht nur fünf'", erklärt sie. Doch eine Teilnahme im kommenden Jahr ist nicht ausgeschlossen. Daniela hat Lust auf die Show, sie ist selbst ein Fan. Die Fans müssen also nicht komplett die Hoffnung aufgeben. Vielleicht ist die Katze nächstes Mal dabei.