Daniela Büchner fährt Rollerfahrerin an: Das sagt sie zum Zusammenstoß auf Mallorca

Daniela Büchner über den Unfall
00:40 Min Daniela Büchner über den Unfall

Es will keine Ruhe in Daniela Büchners Leben eintreten

Am Dienstag (02. Juli 2019) fuhr Daniela Büchner eine Rollerfahrerin an – und flüchtete. Nun äußert sich die "Goodbye Deutschland"-Auswanderin erstmals zu dem Vorfall.

Glück im Unglück

Die Witwe von Jens Büchner ist gerade auf dem Weg zu ihrer Faneteria, als sie die Rollerfahrerin im toten Winkel übersieht. Die Frau stürzt und bleibt regungslos liegen. "Ich habe gedacht, dass ist ein Albtraum! Ich kriege jetzt noch Gänsehaut", erzählt Daniela Büchner im RTL-Interview. Augenzeugen berichten hinterher, dass die Wahl-Mallorquinerin regungslos stehen geblieben ist, statt zu helfen. Was Danni zu den Vorwürfen sagt, ist im Video zu sehen.

Das Unfall-Opfer kam sofort ins Krankenhaus. Mittlerweile steht fest, dass sie Gott sei Dank nicht ernsthaft verletzt ist.