Daniel Radcliffe: Er sammelt seine Film-Jeans

Daniel Radcliffe: Er sammelt seine Film-Jeans
Daniel Radcliffe © Phil Lewis/WENN.com, Cover Media
Anzeige:

Die passen bestens

Daniel Radcliffe (28) mangelt es nicht an Jeans.

Anstatt stundenlang Hosen im Einkaufszentrum anzuprobieren, macht es sich der Schauspieler ('Swiss Army Man') ganz einfach: Er nimmt seine Jeans vom Set mit, die passen sowieso viel besser. Schließlich hat er es mit einer Körpergröße von 1,65 Meter nicht leicht, eine passende Variante zu finden.

"Jeans sind für mich besonders hart. Die meisten meiner guten Jeans stammen also tatsächlich von Filmsets, auf denen ich war", gestand Daniel in der 'The Strategist'-Kolumne des 'New York Magazine'. "Ich bin 1,65 Meter groß und das schon seit einer ganzen Weile, deshalb habe ich eine Menge Jeans angesammelt."

Die meisten seiner Hosen sind allerdings keine Designerware, sondern stammen aus preisgünstigen Bekleidungsketten. Seine momentane Lieblingsjeans ist von American Eagle Outfitters und kostet umgerechnet etwa 42 Euro. "Gerade trage ich eigentlich nur dieses eine Paar von American Eagle, das ich vom Set von 'Imperium' mitgenommen habe", grinste er.

Dass Daniel immer noch in Hosen von früher reinpasst, hat er sicherlich auch seinem Work-out-Plan zu verdanken. "Ich bin besessen davon, am Morgen Sport zu machen", verriet er. "Ich hätte nie gedacht, dass ich das mal sage, aber mir macht es tatsächlich Spaß, im Fitnessstudio zu sein. Wenn das nicht der Fall ist, wenn ich dort bin, dann auf jeden Fall nachdem ich fertig bin."

Mit dieser Einstellung wird Daniel Radcliffe sicherlich auch in zehn Jahren noch in seine Lieblingsjeans passen.

Cover Media