Daniel Aminati und seine Frau im Liebestalk

Daniel Aminati und seine Frau im Liebestalk
Daniel Aminati © BANG Showbiz

Daniel Aminati verrät das Geheimnis seiner glücklichen Beziehung.

Der Moderator ist seit wenigen Monaten mit seiner großen Liebe Patrice verheiratet. Derzeit fiebern die Turteltauben der Geburt ihres ersten gemeinsamen Babys entgegen. Doch wie schafft es das Paar eigentlich, eine derart harmonische Ehe zu führen? Auf Instagram verrät die künftige Mama, dass Dankbarkeit eine große Rolle für sie spielt. Denn wenn Daniel beruflich unterwegs ist, werde ihr immer wieder bewusst, wie gern sie Zeit mit ihm verbringt.

„Daran erinnere ich mich immer wieder und deswegen sollte man immer dankbar sein und den Moment genießen“, erklärt Patrice. „Also es gibt nie Momente, in denen ich denke: ‚Boah, du nervst mich jetzt aber.'“

Ihr Liebster ergänzt, dass man im Alltag schnell in die Angewohnheit verfalle, den Partner zu kritisieren. „Man meckert dann auch irgendwann über die kleinen Macken, die natürlich auch jeder von uns irgendwie hat. Ich habe aber auch gelernt, wenn dieser Mensch nicht mehr da ist, dass einem diese Macken fehlen“, erzählt Daniel. Beispielsweise brauche Patrice lange im Bad und lasse überall ihre Taschentücher liegen. Das alles werde natürlich nebensächlich, wenn sich das Paar einige Tage lang nicht sieht und einander vermisst.

BANG Showbiz

weitere Stories laden