Moderatorin plaudert ihr Geheimnis

Oha, Dana! So hat die Schweiger zehn Kilo in zwölf Wochen abgenommen

Dana Schweiger über ihren Gewichtsverlust
02:08 Min

Dana Schweiger über ihren Gewichtsverlust

Kein Schweige(r)gelübde in Sachen Abnehmtipps: Dana Schweiger (54) hat sich jetzt wunderschön auf dem roten Teppich des "Mon Chéri Barbara Tag" in München blicken lassen. Und machte dabei eine großartige Figur! Letztere erscheint aktuell übrigens deutlich erschlankt. Wie die Moderatorin verrät, hat sie zuletzt zehn Kilo abgenommen – in Rekordzeit.

Menopause wirkte sich auf Schweigers Körper aus

Ihre Problemzone? „Die typische Menopause-Taille – also alles rund um den Bauch", erzählte die 54-Jährige im Talk mit „Bunte“. Im Zuge der Menopause sei auch ein Ungleichgewicht ihres Hormonhaushalts entstanden.

Also ging’s für die Unternehmerin ab zur Spezialistin. Bei einer Hormon-Expertin bekam sie Creme und Kapseln, die sie dann zur Therapie nutze. Und weil von nichts bekanntlich nichts kommt, setzte die Schweiger zusätzlich auch auf ein besonderes Ernährungsprogramm, um Gewicht zu reduzieren. „Es ist wichtig, auf eine gesunde Ernährung zu achten und sich viel zu bewegen. 8.000 Schritte am Tag oder ein 45-minütiger Spaziergang sind ausreichend", schildert sie ihren Weg zum Erfolg.

Im Video: Dana Schweigers neues Leben im leeren Nest

So geht Dana Schweiger mit ihrer neuen Einsamkeit um
02:11 Min

So geht Dana Schweiger mit ihrer neuen Einsamkeit um

Doch nicht nur Problemzonen brachte die hormonelle Abweichung mit sich. Durch das Ungleichgewicht hatte sich Dana auch stets „müde“ und „ein bisschen deprimiert“ gefühlt. Das scheint nun jedoch endgültig Geschichte zu sein – und das sieht man ihr auf dem roten Teppich auch an! (nos)

weitere Stories laden