VIP.de - Logo VIP.de - Partner von RTL.de

Dakota Johnson 'trauert' um ihre Zahnlücke

Dakota Johnson 'trauert' um ihre Zahnlücke
Dakota Johnson © BANG Showbiz

Dakota Johnson ist "wirklich traurig", dass sich ihre Zahnlücke geschlossen hat.

Die 29-jährige Schauspielerin musste eine feste Zahnspange tragen, seitdem sie 13 Jahre alt war, um ihre Zähne zu korrigieren. Da der Star dadurch jedoch Probleme mit dem Nacken bekam, wurde die Zahnschiene von einem Kieferorthopäden entfernt und das Markenzeichen der brünetten Schönheit schloss sich von alleine.

In der 'The Tonight Show Starring Jimmy Fallon' am Dienstag (06. August) erklärte der Gastgeber: "Dass das die Neuigkeit in unserer heutigen Welt ist, finde ich ziemlich sha-ka-khan." Dakota fügte daraufhin hinzu: "Seit ich 13 bin, hatte ich eine feste Zahnspange und die war einfach hinten an meine Zähne geklebt und ich hatte viele Probleme mit dem Nacken und sie war einfach mit Problemen verbunden, weshalb sich mein Kieferorthopäde dazu entschied, sie zu entfernen. Es half mir und meine Lücke schloss sich von alleine. Das macht mich wirklich traurig." Ein Fan schrieb auf Twitter: "Ich wachte auf und fand heraus, dass die Zahnlücke von Dakota Johnson verschwunden ist, ich werde mich in den Schlaf weinen".

Wie schade, konnte Dakota mit ihrer Zahnlücke doch so witzige Dinge machen, wie sie in einem 'Vanity Fair'-Video, das den Titel 'How Much Stuff Can Dakota Johnson Fit in Her Gap Teeth?' trug, demonstrierte. Darin zeigte die Schauspielerin was alles in ihre Zahnlücke passt. In dem Clip witzelte sie: "Heute werde ich euch zeigen, wie viele Dinge in meine Zahnlücke passen, weil das das Einzige ist, das ich gut hinbekomme."

BANG Showbiz