Cristiano Ronaldo: Beziehungskrise mit seiner Georgina Rodríguez?

Was ist bei Cristiano Ronaldo und Georgina Rodríguez los?

Huch, kriselt es etwa im Paradies? Eigentlich sollten bei Cristiano Ronaldo und Langzeitfreundin Georgina Rodríguez schon bald die Hochzeitsglocken läuten. Doch jetzt sieht tatsächlich alles danach aus, als würde das Brautkleid vorerst im Laden hängenbleiben. Internationale Medien sprechen bereits von Trennung - und es gibt tatsächlich zwei verdächtige Anzeichen.

Diese Indizien sprechen für ein Liebes-Aus

Mitte Januar ließen sich Ronaldo und Georgina noch Hand in Hand und bis über beide Ohren verliebt bei einem Gerichtstermin in Madrid blicken. Doch jetzt soll die beiden nicht mehr verbinden, als das gemeinsame Töchterchen Alana Martina. 

Wie die portugiesische Zeitung "Correio da Manha" jetzt berichtet, soll Georgina ihren funkelnden Verlobungsklunker (rund 700.000 Euro) abgelegt haben. Außerdem habe sie ihren 25. Geburtstag am 27. Januar nicht etwa mit ihrem Ehemann-to-be, sondern rund 11.000 Kilometer von ihm entfernt in ihrer Heimat Argentinien verbracht. Ronaldo stand währenddessen für seinen neuen Verein "Juventus Turin" auf dem Fußballplatz.