Coronavirus - Good-News-Chronik Teil 5: Gute Nachrichten in der Corona-Krise

Gute Nachrichten sind Balsam für die Seele in der Corona-Krise
Gute Nachrichten machen uns Mut in der Corona-Krise © iStockphoto

Das wollen wir jetzt gern lesen

Schlechte Nachrichten gibt es jeden Tag genug, auch in unserem +++ News-Live-Ticker +++: Steigende Fallzahlen, Todesmeldungen und Politiker, die verunsichert um die richtigen Entscheidungen ringen auf dem Laufenden. Umso wichtiger, dass wir auch schöne Momente mit Ihnen teilen. 

99-Jähriger Weltkriegsveteran übersteht Covid-19-Erkrankung

Ermando Armelindo Piveta (M), ein 99-jähriger Kriegsveteran, wird aus dem Armeekrankenhaus entlassen.
Ermando Piveta verlässt unter Jubel das Krankenhaus in Brasilia. © dpa, Lucio Tavora, pat

99 Jahre und wieder gesund: Ermando Piveta ist mit Fanfaren und jeder Menge Applaus aus dem Krankenhaus in Brasilia entlassen worden. Der Brasilianer, der im 2. Weltkrieg in Afrika als Soldat gekämpft hatte, hat die Infektion mit dem Coronavirus nach achttägiger Behandlung überstanden.

"Er hat erneut einen Kampf gewonnen, diesmal gegen das neuartige Coronavirus", erklärte die Armee. Zur Verabschiedung von Piveta hatten sich viele Ärzte und Pfleger vor dem Krankenhaus versammelt.

Premierministerin Ardern kürzt eigenes Gehalt

Jacinda Ardern, Premierministerin von Neuseeland, während einer Pressekonferenz.
Neuseelands Premierministerin Jacinda Ardern will ihr Gehalt um 20 Prozent kürzen. © dpa, NZME

Jacinda Ardern hat den Neuseeländern strenge Ausgangsbeschränkungen auferlegt. Doch die Premierminsterin ist auch zu eigenen Abstrichen bereit. Angesichts der Coronavirus-Pandemie werde sie ihr Gehalt für sechs Monate um 20 Prozent kürzen, sagte Ardern in der Hauptstadt Wellington. Gleiches solle für die Mitglieder ihrer Regierung sowie andere hohe Staatsbedienstete gelten.

"Wenn es jemals eine Zeit gegeben hat, die Lücke zwischen verschiedenen Gruppen von Menschen zu schließen, dann jetzt", sagte die Premierministerin. Neuseelands Regierung rechnet durch die Epidemie mit einem deutlichen Anstieg der Arbeitslosigkeit und Gehaltseinbußen. 

Studentin verschenkt spezielle Masken für Stumme und Gehörlose

Ein Mundschutz sollte in Corona-Zeiten nicht nur für den Einkauf, sondern generell im Alltag so oft wie möglich getragen werden. Für gehörlose und stumme Menschen ist das allerdings ein Problem, denn dem Gegenüber von den Lippen abzulesen, ist für sie unerlässlich. Studentin Ashley Lawrence kennt das Problem, denn sie absolviert eine Ausbildung als Lehrerin für taube und stumme Menschen im US-Bundestaat Kentucky.

Zusammen mit ihrer Mutter suchte Ashley nach einer Lösung. So entstanden Mundschutzmasken mit einem durchsichtigen Kunststoffelement in der Mitte - der Mund ist so sichtbar und das Lippenlesen möglich. Da die Masken verschenkt werden, hat Ashley eine Crowdfunding Kampagne auf „gofundme" ins Leben gerufen. Hier werden Spenden für die Masken gesammelt. Gewinn will Ashley mit ihrer Erfindung nicht machen. Die Masken sollen an alle, die eine benötigen, verschenkt werden.

Großartiger Sieg eines kleinen Mädchens gegen Covid-19

Corona: Baby Beatrice alleine auf der Intensivstation
Baby Beatrice alleine auf der Intensivstation © rtl.de

Die kleine Beatrice ist offensichtlich eine echte Kämpfernatur. Kurz nach der Geburt hat sich das Baby mit dem Corona-Virus infiziert. Es folgte hohes Fieber und die Trennung von den Eltern. Die Mutter durfte das Kind noch ein letztes Mal stillen. Dann musste Beatrice mit ihren 23 Tagen mutterseelenalleine auf der überfüllten Intensivstation im Krankenhaus zurückbleiben. Insgesamt 18 Tage kämpfte das Mädchen mit dem heimtückischen Virus und hat gewonnen. Die Kleine hat die Infektion jetzt überstanden und ist zurück bei ihren überglücklichen Eltern.

Wie die erste Begegnung mit Vater und Mutter verlief, lesen Sie hier

Miss England kehrt in ihren Job als Ärztin zurück

Miss England Bhasha Mukherjee tauscht Krone gegen Mundschutz und Kittel
Miss England tauscht Krone gegen Mundschutz und Kittel © bhasha05/instagram

Eigentlich hatte die 24-jährige Bhasha Mukherjee ihren Job als Ärztin im Krankenhaus für eine Weile auf Eis gelegt. Die amtierende Miss England wollte durch die Welt reisen und ihr Amt nutzen, um sich für soziale Projekte zu engagieren. Doch dann kam das Coronavirus. Aus diesem Grund beschloss Bhasha, ihren Job als Schönheitskönigin ruhen zu lassen und zurück ins Pilgrim Hospital in Boston in Lincolnshire zu gehen, wo sie dringend gebraucht wird. Denn die amtierende Miss England ist auf Lungenheilkunde spezialisiert.

Bhasha Mukherjee organisierte so schnell es ging einen Rückflug von Indien nach London, um Kleider und Krone gegen Arztkittel und Mundschutz zu tauschen.

Mehr Infos zur Miss England und ihrer Entscheidung zu helfen

Kirah (5) schreibt ihrem einsamen Nachbarn (93) einen Brief

Zum einen trennt die Corona-Krise viele Menschen, im Gegenzug aber lässt sie uns auch enger zusammenrücken. Im englischen Wolverhampton sorgte sich Kirah (5) um einen alten Mann, der in ihrer Nachbarschaft lebt. Um ihm zu zeigen, dass er nicht allein ist, schrieb sie ihm einen Brief – der Beginn einer wunderbaren Freundschaft, die direkt ins Herz geht.

Userin "hey_im_ginger", die Enkelin des 93-Jährigen Nachbarn von Kirah, machte die wunderbare Freundschaft auf Twitter öffentlich: "Mein Opa ist 93 und lebt im Moment natürlich in Isolation – aber es geht ihm gesundheitlich sehr gut – und er hat den schönsten Brief von seiner fünf Jahre alten Nachbarin bekommen und ihr zurückgeschrieben! Lest einfach, es wird euch lächeln lassen".

Mehr zu der wunderbaren Geschichte, können Sie sich her anschauen.

Twitter-Chef will fast eine Milliarde Euro stiften

Dorsey will Aktien im Wert von einer Milliarde Dollar (925 Mio Euro) stiften
Twitter-Chef Dorsey stiftet Milliarden-Aktienpaket © dpa, Francois Mori, BC fgj pat

Twitter-Chef Jack Dorsey will Aktien im Wert von einer Milliarde Dollar (925 Mio Euro) stiften - unter anderem für den Kampf gegen die Coronavirus-Krise. Der 43-Jährige kündigte per Tweet an, 28 Prozent seines Privatvermögens in einen entsprechenden Fonds zu stecken. Bei den Mitteln handelt es sich um Anteile an dem von Dorsey gegründeten und als Vorstandschef geführten Bezahldienst Square. Die Initiative solle sich zunächst auf die Bewältigung der Corona-Pandemie konzentrieren. Danach werde sich der Fokus des Fonds auf "Gesundheit und Bildung von Mädchen" und ein bedingungsloses Grundeinkommen verlagern, so Dorsey.

Spitzenköchin Cornelia Poletto organisiert Lieferdienst für Senioren

Cornelia Poletto
Cornelia Poletto kocht für bedürftige Senioren © dpa, Axel Heimken, ahe tba

Auch in Zeiten von Corona ist ein richtig gutes Essen nicht zu verachten. Und genau darüber konnten sich jetzt in Hamburg viele Senioren in zwei Wohnanlagen der Arbeiterwohlfahrt freuen. Spitzenköchin Cornelia Poletto und ihr Team haben den Kochlöffel geschwungen und 100 Portionen Hühnerfrikassee mit Spargel, Erbsen und Reis gezaubert. Ihr Essen überreichte Poletto den Senioren selbst, beziehungsweise stellte es auf die Fußmatte. Dabei trug sie Mundschutz und schwarze Handschuhe. Und mit dem nötigen Sicherheitsabstand war dann auch noch ein kurzer Plausch mit ihren „Gästen“ drin.

Ursprünglich hatten sich Poletto und ihr Team bei der Awo lediglich als Einkaufshelfer für ältere Menschen gemeldet. Um etwa Gutes zu tun, während das Restaurant wegen der Corona-Beschränkungen geschlossen bleiben muss, wie die Spitzenköchin sagte. Daraus entstand schließlich die ehrenamtliche Lieferservice-Idee. Einmal wöchentlich will Poletto nun während der Corona-Zeit für bedürftige Senioren kochen. Ideen für die nächsten Wochen hat sie schon: „Königsberger Klopse könnten auch ziemlich gut sein, Senfeier mit einem richtig guten Kartoffelpüree könnte ich mir auch gut vorstellen.“

Weitere Infos zu der Aktion in Hamburg, gibt es hier

Matthew McConaughey macht Senioren glücklich

US-Schauspieler Matthew McConaughey spielt mit Altenheimbewohnern virtuelles Bingo
Schauspieler Matthew McConaughey zeigt Herz für ältere Menschen © dpa, Michael Mullenix, KQ sab axs

Schauspieler McConaughey (50) hat sich gemeinsam mit seiner Familie zur Aufgabe gemacht ältere Menschen glücklich zu machen. Denn gerade in den Zeiten der Corona-Krise leiden die ganz besonders unter den Kontaktbeschränkungen. Die Bewohner des Altenpflegeheims "The Enclave at Round Rock Senior Living" in Texas haben sich riesig über ein paar Runden virtuelles Bingo mit dem Oscar-Preisträger gefreut. Neben Matthew McConaughey spielten auch seine Frau Camila Alves (38) und seine Mutter Kay (88) mit.

Auf Facebook postete die Seniorenresidenz nach der freudigen Überraschung ein kurzes Video. „Richard schwingt den Hammer hoch, wir haben Charles mit dem erhobenen Tablet", ruft Matthew McConaughey begeistert. "Wir haben zwei Gewinner!" Die Seniorenresidenz bedankt sich bei dem Schauspieler mit den Worten: "Unsere Bewohner hatten eine großartige Spielzeit", und sie hätten es geliebt, mit Matthew und seiner Familie zu sprechen.

Kölner Paar trotzt der Corona-Krise und heiratet ohne Gäste

Wegen der Quarantäne werden aktuell Veranstaltungen aller Art abgesagt, unter anderem Hochzeiten, die oft seit einigen Monaten geplant sind. Ein Ehepaar aus Köln hat sich seinen Wunschtermin allerdings nicht vermiesen lassen und heiratet trotzdem - ohne Gäste. Wie das aussieht, sehen Sie im

Wegen Corona: Hochzeit ohne Gäste
01:06 Min

Wegen Corona: Hochzeit ohne Gäste

Maske nähen: Guido Maria Kretschmar postet Schnittmuster

Guido Maria Kretschmer ist dafür: Maske tragen, andere schützen
Guido Maria Kretschmer findet: Maske tragen, andere schützen © picture alliance

Eine Maskenpflicht gibt es in Deutschland flächendeckend noch nicht, aber das Robert-Koch-Insitut hat die Marschrichtung geändert und empfiehlt jetzt doch Masken, um die Ausbreitung des Corona-Virus einzudämmen. Leider sind die momentan Mangelware und FFP3-Atemschutzmasken sollen den Helfern im Gesundheitssektor vorbehalten sein. Eine Behelfsmaske ist besser als gar keine. Guido Maria Kretschmer macht's vor und trägt eine bei Instagram - und zeigt seinen Fans gleich auch noch, wie man selbst eine nähen kann. 

Unsere Schritt-für-Schritt-Anleitung für Kinder-Behelfsmasken

Unser DIY-Anleitung für Erwachsenen-Behelfsmasken


Weltstars helfen im Kampf gegen Corona

 Entertainment Bilder des Tages 24 September 2018 - Los Angeles, California - Lady Gaga. A Star is Born Los Angeles Premiere held at The Shrine Auditorium. Photo Credit: Birdie Thompson/AdMedia 230484 2018-09-24 CA Los Angeles Etats-Unis PUBLICATIONx
Lady Gaga sammelt Geld für den Kampf gegen die Corona-Pandemie © imago images/Starface, AdMedia/Starface via www.imago-images.de, www.imago-images.de

Lady Gaga hat gemeinsam mit der Weltgesundheitsorganisation (WHO) im Kampf gegen die Corona-Pandemie bislang 35 Millionen US-Dollar an Spenden eingesammelt. Doch damit nicht genug. Die Hilfe soll weitergehen. Auf einer Pressekonferenz der WHO, bei der sie per Video zugeschaltet war, kündigte sie ein Konzert an. Unter dem Motto „One World at Home“ wollen am 18. April Weltstars wie Elton John, Paul McCartney, Stevie Wonder, Lang Lang, Alanis Morissette und viele mehr bei einem TV-Konzert für Solidarität werben und Geld zugunsten eines Fonds der Weltgesundheitsorganisation sammeln.

Mehr Details über das geplante Konzert gibt es hier

Das leckerste Klopapier Deutschlands

06.04.2020, Baden-Württemberg, Rastatt: Der Eiskonditor Pino Cimino zeigt in seiner Eisdiele Eistorten in Form von Toilettenpapier-Rollen. Die Torten können nur telefonisch bestellt und von den Kunden abgeholt werden. Da die Eisdiele aufgrund der Cor
Coronavirus - Klopapapier-Torte aus Rastatt © dpa, Uli Deck, ude alf

Wer das Klopapier von Eiskonditor Pino Cimino hamstern will, braucht sehr viel Platz in der Gefriertruhe. Dem 38-Jährige kam nämlich beim Blick auf die leeren Klopapier-Regale in den Supermärkten eine großartige Idee, die sein Geschäft rettet. Er verkauft Eistorten in Form von Toilettenpapier-Rollen auf telefonische Vorbestellung. Der pfiffige Geistesblitz kommt bei seinen Kunden offenbar gut an. Rund 65 Torten am Tag produziert der Eiskünstler aus Rastatt. "Das ist schon meine Rettung momentan".

Mehr über die Klopapiertorte erfahren Sie hier

Rührende Aktion: Lukas (9) verzaubert seine Nachbarn mit seiner Musik

Musik kann  Menschen in der Corona-Krise verbinden
Musik kann Menschen in der Corona-Krise verbinden © iStockphoto

Der neunjährige Lukas aus München zaubert seinen Nachbarn im Viertel jeden Nachmittag mit einer besonderen Aktion ein Lächeln ins Gesicht. Pünktlich um 17 Uhr setzt er sich mit seinem Akkordeon auf den Balkon im Hinterhof und spielt die Bayernhymne. 

Zahlreiche Menschen schauen aus ihren geöffneten Fenstern, von den Balkonen oder lauschen im Garten dem Spiel des Jungen und stimmen mit ein: „Gott mit dir, du Land der Bayern“. Am Ende gibt es für die musikalische Motivation des kleinen Musikers jede Menge Applaus und „Bravo“-Rufe.

Die Szenen erinnern an eine Aktion, die vor wenigen Wochen im vom Coronavirus besonders schwer betroffenen Italien für Hoffnung sorgte.

Irischer Regierungschef packt als Arzt mit an

ARCHIV - 18.03.2020, Irland, Dublin: Irlands Premierminister Leo Varadkar besucht das UCD National Virus Reference Laboratory, University College Dublin. In Zeiten der Corona-Krise in Irland hat sich der amtierende Regierungschef Leo Varadkar wieder
Coronavirus - Irlands Regierungschef Leo Varadkar bei einem Laborbesuch. Als Arzt arbeitet er bei einer Patienten-Hotline © dpa, Aidan Crawley, LM kno

Er führt in der Corona-Krise nicht nur die Geschäfte seiner Regierung, sondern engagiert sich auch als freiwilliger Helfer: Irlands Premier Leo Varadkar. Der 41-Jährige ist gelernter Arzt, hatte sich aber 2013 aus dem Ärzteregister wieder austragen lassen, um sich ganz der Politkarriere zu widmen. Nun hat sich der Allgemeinmediziner reaktivieren lassen, damit er wieder als Arzt praktizieren kann. Mindestens einen Tag in der Woche will der irische Regierungs-Chef in seinem erlernten Beruf arbeiten, um im Kampf gegen das Virus zu helfen, bericht die „Irish Times“. Und zwar in der Telefonberatung von Patienten. 50.000 Menschen haben sich in Irland als Helfer im Gesundheitsministerium gemeldet, um der Corona-Pandemie zu trotzen. 

Auch der Poliker Andreas Krahl nutzt die freie Zeit, die er durch die Corona-Krise hat, um im Krankenhaus Gutes zu tun. 

Noch mehr gute Corona-Nachrichten?

In Zeiten von Corona brauchen wir Geschichten, die uns Mut machen, noch mehr als sonst
In Zeiten von Corona brauchen wir Geschichten, die uns Mut machen, noch mehr als sonst © MARKITO (MARKITO (Photographer) - [None], MARKITO

Finden Sie im Teil 1 unserer Good-News-Chronik! Dort haben wir noch mehr Geschichten gesammelt, die uns in diesen schweren Zeiten Mut gemacht, gerührt oder ein Lächeln ins Gesicht gezaubert haben. 

Good News in Corona-Zeiten Chronik Teil 1

Good News in Corona-Zeiten Chronik Teil 2

Good News in Corona-Zeiten Chronik Teil 3

Good News in Corona-Zeiten Chronik Teil 4

Wir und Corona: Der Podcast zur Corona-Krise

Welche Folgen hat die Coronakrise für die Wirtschaft, die Gesellschaft, für uns persönlich?
Was heißt die Coronakrise für die Wirtschaft, die Gesellschaft, für uns persönlich? © Ilya Andriyanov (Ilya Andriyanov (Photographer) - [None], Ilya Andriyanov

Was tun, wenn der Partner in der Pandemie-Krise plötzlich den Lagerkoller bekommt und zuschlägt? Wie bekommen wir es unter einen Hut, auf einmal Hauslehrer zu sein und gleichzeitig im Home Office zu arbeiten? Warum Hamsterkäufe für unser Gesundheitssystem die größte Belastung sind und was das Virus mit der Liebe macht, erörtert unser Stern.de-Kollege Florian Güßgen jeden Tag mit einem Experten im Podcast. Reinhören!

Erfolgs-Doku Stunde null - Wettlauf mit dem Corona-Virus

Stunde 0 - Wettlauf mit dem Corona-Virus
Stunde Null - Wettlauf mit dem Corona-Virus © RTL, TVNOW

Wie es zu der rasanten Verbreitung des neuartigen Coronavirus kommen konnte und warum Wissenschaftler schon lange vor dem Ausbruch vor dem Virus gewarnt haben, erfahren Sie in Teil 1 der RTL.de-Doku „Stunde Null - Wettlauf mit dem Corona-Virus“.

Teil 1 der Doku exklusiv auf TVNOW ansehen

Ausgangssperren, Überwachung, Mundschutzpflicht: Was bringen die Maßnahmen und wann kann die Forschung endlich helfen? Diesen Fragen gehen die Autoren in Teil 2 der RTL.de-Doku „Stunde Null - Wie besiegen wir Corona“ nach.

Teil 2 der Doku exklusiv auf TVNOW ansehen