Corona-Pause vorbei: "Ku'damm 63" wird wieder gedreht

Corona-Pause vorbei: "Ku'damm 63" wird wieder gedreht
Claudia Michelsen (v.l.), Maria Ehrich, Sonja Gerhardt und Emilia Schüle stehen wieder vor der Kamera. © ZDF/Boris Laewen, SpotOn

Neue Folgen im Jahr 2021

Ein halbes Jahr lagen die Dreharbeiten zur dritten Staffel der Erfolgsserie "Ku'damm" auf Eis. Nun geht es endlich weiter. Am Set der ZDF-Produktion "Ku'damm 63" in Berlin und Umgebung lässt man die Corona-bedingte Zwangspause hinter sich. Stars wie Claudia Michelsen (51), Sonja Gerhardt (31), Maria Ehrich (27) und Emilia Schüle (27) kehren zurück in ihre Rollen.

"Ich freue mich sehr, Caterina wieder begegnen zu können und 'ne weitere Runde mit ihr aufs Parkett legen zu dürfen", freut sich Michelsen. Co-Star Ehrich teilt dieses Gefühl. "Lange haben wir gebangt, ob und wann es eine weitere Staffel 'Ku'damm' geben würde", sagt sie. "Jetzt wieder im Kostüm am Set zu stehen und mit meiner Filmfamilie neue Dramen und Kuriositäten erleben zu können, macht mich sehr glücklich."

Wann laufen die neuen Folgen im TV?

Nicht nur die vier Frauen sind im historischen Dreiteiler "Ku'damm 63" wieder mit von der Partie, auch Trystan Pütter (39), Sabin Tambrea (35), August Wittgenstein (39), Heino Ferch (57) und Uwe Ochsenknecht (64) wirken weiter mit. Neu im Ensemble sind die Sängerin Helen Schneider (67) sowie Giovanni Funiati (29).

Die Dreharbeiten zur dritten "Ku'damm"-Staffel hatten im Februar dieses Jahres begonnen, mussten von März bis August aufgrund der Corona-Pandemie jedoch pausiert werden. Die Ausstrahlung der drei neuen Folgen ist für das zweite Quartal 2021 geplant.

spot on news