Corona-Krise: Schwangere Angelina Heger macht sich große Sorgen

Corona-Krise: Schwangere Angelina Heger macht sich große Sorgen
Schwangerschaft und Geburt in Corona-Zeiten: Angelina Heger © imago/Sven Simon, SpotOn

Wer ist bei der Geburt dabei?

Eine leichte Zeit ist es vermutlich gerade für kaum jemanden, doch in Zeiten des grassierenden Coronavirus auf Hochschwangerschaftsphase und Geburt zuzusteuern, ist sicherlich nochmal herausfordernder. Eine, die sich aktuell genau in dieser Situation befindet, ist die ehemalige "Bachelor"-Kandidatin und Influencerin Angelina Heger (28). Sie macht sich große Sorgen, ob ihr Verlobter Sebastian Pannek (33, "Bachelor" 2017) mit in den Kreißsaal kommen darf. Denn sie will ihn unbedingt bei "der Geburt von unserem Sohn dabeihaben", wie Heger in einer Instagram-Story erklärt.

Kommt eine Hausgeburt infrage?

Das Thema belaste sie so sehr, dass sie die ganze Zeit daran denken müsse und "jeden Tag eigentlich heulen" könne. Auf Panneks Anstoß hin habe sie dann bei ihrer Hebamme nachgefragt, ob eine Hausgeburt eine Option sei. Ihre Hebamme mache das nicht. "Sie meinte, wir müssen jetzt erstmal abwarten."

Schön wäre es natürlich, fährt Heger fort, "wenn wir mit unseren Männern ins Krankenhaus gehen können, unsere Kinder kriegen können und dann wieder nach Hause gehen können", träumt sie. In diesem Sinne wirbt sie für eine Petition, in der es um ebendiesen Wunsch vieler aktuell Schwangerer geht, die Männer bei der Geburt dabei haben zu dürfen. Stein des Anstoßes sind die strengen Corona-Regelungen insbesondere auch Krankenhausbesuche betreffend.

Verliebt, schwanger, verlobt...

Im Dezember 2019 hatte Heger verkündet, dass sie und Pannek ein Kind erwarten. Nach wochenlangen Gerüchten hatten die beiden ihre Liebe Anfang Juli 2019 offiziell bestätigt. Ihren ersten gemeinsamen öffentlichen Auftritt hatten sie dann kurze Zeit später auf der Fashion Week Berlin. Mitte März gab das Paar die Verlobung auf den Instagram-Accounts bekannt. Heger postete ein Bild, auf dem ihre Hand von der ihres künftigen Ehemannes gehalten wird - an ihrem Ringfinger prangt ein eindrucksvoller Verlobungsring. Dazu schrieb sie: "Ja, Ja, Ja, für immer Ja!"

spot on news