Cora Schumacher: Mike Singer war ihr sofort sympathisch

Cora Schumacher: Mike Singer war ihr sofort sympathisch
Cora Schumacher und Mike Singer sind mehr als Kollegen © Uta Konopka/WENN.com, WENN

Rennfahrerin Cora Schumacher ist gut mit Sänger Mike Singer befreundet. Doch wie kam es überhaupt dazu, dass sich die beiden kennengelernt haben?

Rennfahrerin Cora Schumacher (42) befindet sich in einer ganz anderen Sphäre als Musiker Mike Singer (19)? Mag man vielleicht denken, ist aber falsch, denn die beiden sind bereits seit knapp vier Jahren eng miteinander befreundet. Zunächst waren Zuschauer verwirrt, als Mike Cora eine Grußbotschaft zukommen ließ, während sie bei ‘Promi Big Brother’ im Container saß. Doch die Geschichte der Freundschaft zwischen den beiden ist eigentlich ganz simpel.

Ein Teufelskerl

Cora hat nun im Interview mit ‘Boulewahr’ nämlich verraten, dass beide mit ‘Gefällt mir-Media’ dasselbe Management haben, das die beiden miteinander bekannt gemacht habe. Mike fügt hinzu, dass er sich damals in der Welt der Reichen und Berühmten noch gar nicht auskannte: "Wir haben uns auf der Tour kennengelernt. Damals sind unter anderem Ado Kojo und Shirin David aufgetreten. Ich war damals noch Newcomer." Das ist er jetzt nicht mehr, und auch Cora hat die Veränderungen an Mike mitverfolgt. Eines hat sich jedoch nicht geändert: Er ist ihr immer noch supersympathisch! "Ich sehe noch den kleinen Jungen vor mir, der damals etwas unsicher wirkte. Sobald er aber auf der Bühne war, gab er so richtig Gas. Er war mir gleich sympathisch und ich habe ihn gleich ins Herz geschlossen", so Cora weiter.

Als Künstler gewachsen

Das habe auf Gegenseitigkeit beruht, denn Mike sei sofort von Coras natürlicher Art eingenommen gewesen. Er habe sogar seinem Management vorgeschlagen, Cora einen Gastauftritt in dem Video zu Mikes Song ‘Nur mit dir’ zu vermitteln. Dieser Vorschlag sei auf viel Gegenliebe gestoßen und der anschließende Dreh habe beiden sehr viel Spaß gemacht. Cora ist besonders stolz darauf, dass Mike trotz seines Erfolgs noch immer der alte geblieben ist: "Das ist es ja – gerade das macht mich so stolz auf ihn. Ich habe viele gesehen, die sich in der Branche durch den Erfolg verändert haben. Aber er ist immer noch der gleiche, nette, ehrliche Kerl wie am Anfang. Er ist als Künstler gewachsen, aber als Mensch auf dem Boden geblieben."

© Cover Media