Conchita Wurst zeigt sich in Korsage: Diese Wespentaille macht die Fans verrückt

ARCHIV - 15.10.2019, Berlin: Dragqueen Conchita Wurst, mit bürgerlichem Namen Tom Neuwirth, am Rande eines dpa-Interviews. Jetzt moderiert er als Tom für ProSieben die neue Musikshow "FameMaker". (zu dpa Wurst war gestern - ESC-Gewinner moderiert neu
Tom Neuwirth alias Conchita Wurst © dpa, Britta Pedersen, bsc

Tom Neuwirth lässt Gender-Grenzen verschwimmen

Hallöööchen! Da wissen wir ja gar nicht, wo wir zuerst hingucken sollen: auf die muskulösen tätowierten Arme oder die Wespentaille in Korsage. Ähm, Korsage? Korrekt. Conchita Wurst präsentiert sich ihren Fans eingeschnürt und ziemlich sexy. Da bleibt nicht nur ihm mal kurz die Luft weg.

Tom Neuwirth, wie Conchita Wurst mit bürgerlichem Namen heißt, posiert bei Instagram in einer schwarzen Korsage, die er mit einem schlichten Opa-Unterhemd kombiniert. Noch eine ausgefallene Sonnenbrille auf die Nase und fertig ist ein Look, für den es von Toms Followern sehr viele Herzchen- und Flammen-Emojis gibt. Und sogar einen Heiratsantrag! Denn ein Fan fragt, wo er sich denn bitte einreihen kann, um dem Träger dieser Korsage einen Ring an den Finger zu stecken.

In seiner Rolle als Conchita hat Tom immer schon alle Gender-Grenzen verschwimmen lassen und schert sich auch jetzt, nachdem er Conchita 2019 offiziell in Rente geschickt hat, ganz offensichtlich nicht um Labels wie „typisch männlich“ oder „typisch weiblich“. Zuletzt machte er lässig in BH und Spitzen-Body Werbung für eine deutsche Dessous-Firma, wie im Video unten zu sehen ist. Warum auch nicht.

Conchita Wurst wirbt für eine Unterwäsche
00:38 Min

Conchita Wurst wirbt für eine Unterwäsche