Conchita Wurst enthüllt ein Geheimnis: "Ich bin HIV-positiv"

Conchita Wurst outet sich als HIV-positiv

Schock-Geständnis von Conchita Wurst (29)! Vor vier Jahren wurde die als Tom Neuwirth geborene Sängerin aus dem Nichts zum Star, als sie den Eurovision Song Contest gewann. Nun enthüllt die österreichische Künstlerin ein sehr persönliches Geheimnis: Sie ist HIV-positiv.

Conchita Wurst: "Ein Ex-Freund droht mir!"

Auf ihrem Instagram-Account offenbart Conchita Wurst am Wochenende in einem ausführlichen Post, dass sie mit HIV infiziert ist: "Heute ist der Tag gekommen, mich für den Rest meines Lebens von einem Damoklesschwert zu befreien. Ich bin seit vielen Jahren HIV-positiv." Bisher wusste nur ihr engstes Umfeld Bescheid und eigentlich wollte es die 29-Jährige auch dabei belassen. Um ihren Mitmenschen Aufmerksamkeit zu ersparen, habe sie die Information unter Verschluss gehalten. Doch: "Ein Ex-Freund droht mir, mit dieser privaten Information an die Öffentlichkeit zu gehen, und ich gebe auch in Zukunft niemandem das Recht, mir Angst zu machen und mein Leben derart zu beeinflussen", heißt es in ihrem unfreiwilligen Outing weiter. 

An ihre Fans gerichtet, schreibt Conchita: "Die Information über meinen HIV-Status mag neu für euch sein – mein Status ist es nicht! Es geht mir gesundheitlich gut, und ich bin stärker, motivierter und befreiter denn je. Danke für eure Unterstützung!" Wie die Anhänger der Künstlerin auf das überraschende Geständnis reagiert haben, sehen Sie im Video.